Verwendung von Cookies auf oetker.at

Mit dem Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern. Mehr Information

Cake Pops

(9)
4 9 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Kuchen am Stiel aus Schoko-Biskuit, Keksen und Marmelade

ca. 52 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Cake Pops

Zum Vorbereiten:

ca. 52 Holzspieße

Schoko-Biskuitmasse:

2 Eier (Größe M)
90 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
230 ml Mineralwasser
40 ml Speiseöl
220 g glattes Mehl
½ Pck. Dr. Oetker Backpulver
20 g Backkakao

Cake Pop-Masse:

vorbereitete Schoko-Biskuitbrösel
100 g Keksbrösel
150 g flüssige weiße Kuvertüre
60 g Kokosette
50 g weiche Butter
40 ml Sojamilch
150 g Himbeermarmelade

Zum Fixieren der Holzstäbchen:

etwas flüssige Dr. Oetker Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack

Dunkle Glasur:

200 g flüssige Dr. Oetker Glasur Kakao (1 Becher)
200 g flüssige Zartbitter-Kuvertüre

Zum Dekorieren:

etwas Dr. Oetker Streudekor Super Girl
etwas Dr. Oetker Gebäck-Schmuck

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse:

Für die Biskuitmasse Eier mit Staubzucker, Vanillin-Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Mineralwasser mit Speiseöl einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, mit Kakao darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 35 cm) streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze: 170°C

Heißluft: 150°C

Backzeit: ca. 25 Min.

Das erkaltete Biskuit zerbröseln oder fein würfelig schneiden.

2

Cake Pop-Masse:

Für die Cake Pop-Masse Biskuit- und Keksbrösel mit Kuvertüre, Kokosette, Butter, Sojamilch und 120 g der Marmelade in einer Rührschüssel vermischen. Die Masse ca. 15 Min. stehen lassen, damit sie anziehen kann. Die Masse sollte nicht zu feucht und gut formbar sein. Ist die Masse zu fest, die übrige Marmelade dazugeben; ist sie zu weich, etwas mehr Keksbrösel untermischen. Die Masse portionieren, zu Kugeln formen und ca. 15 Min. kalt stellen.

Die Holzspieße ca. 1 cm tief in Glasur tauchen und in die Kugeln stecken. Die Glasur an den Spießen vor dem Weiterverarbeiten etwas anziehen lassen. Glasur mit Kuvertüre verrühren. Die Cake Pops darin tunken und etwas drehen, damit die Glasur verlaufen kann. Die Cake Pops vor dem Festwerden der Glasur mit beliebigem Dekor bestreuen und in ein mit Alufolie umwickeltes Styropor (Porozell) stecken.

Cake Pop-Variante "Schmelzende Schneemann-Cake Pops"

1/2 Becher flüssige Dr. Oetker Weiße Schoko-Geschmack Glasur mit 100 g flüssiger weißer Kuvertüre verrühren und ein Drittel der Cake Pop-Masse darin tunken. Von der Glasur einige Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Cake Pops mit Schokokonfekt für Hut, orangem Modelliermarzipan für Nase und Dr. Oetker Gebäck Schmuck für Augen und Mund verzieren.

Cake Pop-Variante "Clown-Cake Pops":

1/2 Becher flüssige Dr. Oetker Weiße Schoko-Geschmack Glasur mit 100 g flüssiger weißer Kuvertüre verrühren und das zweite Drittel der Cake Pop-Masse darin tunken. Die Cake-Pops mit Dr. Oetker Gebäck Schmuck als Nase, etwas roter Gummischnur als Mund und Streifen von Geleezuckerln als Augenbrauen verzieren. Etwas flüssige Dr. Oetker Glasur Kakao als Augen auftupfen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Cake Pops

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 519kJ
124kcal
1518kJ
364kcal
Fett 6.5g 19g
Kohlenhydrate 14g 42g
Eiweiß 1.9g 5.6g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

 Unsere Rezepte
Dr. Oetker Rezeptvideos
zu den Videos