COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Dinosaurier-Schokolade-Kuchen

All-in-Masse mit Schokolade und Keksbrösel gefüllt

etwa 10 - 12 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Dinosaurier-Schokolade-Kuchen

All-in-Masse:

200 g flüssige Butter
100 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
300 ml Wasser
2 EL Essig
5 Eier (Größe M)
15 ml Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Extrakt (3 Verschlusskappen)
150 g Sauerrahm
100 g Staubzucker
250 g Gelbzucker
400 g glattes Mehl
70 g Backkakao
2 gestr. KL Dr. Oetker Natron
½ Pck. Dr. Oetker Backpulver

Schokoladen-Creme:

300 g weiche Butter
130 g gesiebter Staubzucker
100 g flüssige Zartbitter-Kuvertüre
30 g gesiebter Backkakao
5 ml Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Extrakt (1 Verschlusskappe)

Zum Bestreuen:

80 g Schokoladenkekse

Zum Glasieren:

150 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao

Zum Dekorieren:

einige Schokoladenkekse
1 Pck. Dr. Oetker Pistazien gehackt
1 Pck. Dr. Oetker Dinosaurier aus Esspapier

Zubereitung

Zubereitung

1

All-in Masse

Butter mit Öl, Wasser, Essig, Eiern, Vanille-Extrakt und Sauerrahm in eine Rührschüssel geben. Staubzucker mit Gelbzucker vermischen und dazugeben. Mehl mit Kakao, Natron und Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) glatt rühren.   

Die Masse auf zwei am Boden mit Backpapier ausgelegte Springformen (18 cm Ø) aufteilen und glatt streichen. 

Die Formen auf den Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben. 

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 40 Minuten

2

Schokoladen-Creme

Butter mit Staubzucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Die Kuvertüre einrühren. Backkakao mit Vanille-Extrakt unterrühren. 

Einen erkalteten Tortenboden mit 1/4 der Schokoladen-Creme bestreichen. 

3

Zum Bestreuen

Die Schokoladenkekse zerbröseln und auf die Creme streuen. Den zweiten Tortenboden darauf geben und mit 1/4 der Creme einstreichen. Die Torte ca. 40 Min. kalt stellen.

4

Zum Glasieren

Die Kuchenglasur erwärmen und so auf die Torte geben, dass diese als Tropfen an der Torte abrinnt.

5

Zum Dekorieren

Die Schokoladenkekse zerbröseln und mit den Pistazien vermischen. Die übrige Schokoladen-Creme beliebig auf der Torte verstreichen und die Keks-Pistazien-Mischung darauf verteilen. Die Torte mit Dinosaurier-Esspapier dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Dinosaurier-Schokolade-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 5225kJ
1248kcal
1725kJ
412kcal
Fett 77.65g 25.63g
Kohlenhydrate 119.91g 39.57g
Eiweiß 15.31g 5.05g