COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Neon-Cake Pops

Köstliche Kuchen am Stiel mit Neon-Streudekor

etwa 22 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Neon-Cake Pops

Zum Vorbereiten:

22 Holzspieße oder Cake Pop-Stiele

Cake Pop-Füllung:

300 g zerbröselte Biskuitreste
3 EL Mascarpone (ital. Frischkäse)
2 EL Marillenmarmelade
5 EL Marillennektar

Zum Glasieren:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack (1 Becher)

Zum Bestreuen:

2 Boxen Neon-Streudekor

Zubereitung

Zubereitung

1

Cake Pop-Füllung

Für die Füllung Biskuit mit Mascarpone, Marmelade und Fruchtsaft mit dem Kochlöffel vermischen. Die Masse sollte nicht zu feucht und gut formbar sein. Ist die Masse zu fest, etwas Fruchtsaft dazugeben; ist sie zu weich, etwas mehr Biskuit untermischen.

2

Die Masse portionieren, zu Kugeln formen und ca. 15 Min. kalt stellen. Den Stiel ca. 1 cm in Glasur tauchen und in die Kugeln stecken. Die Glasur an den Spießen vor dem Weiterverarbeiten etwas anziehen lassen.

3

Zum Glasieren

Die Cake Pops in erwärmte Glasur tunken und etwas drehen, damit die Glasur verlaufen kann. Die Cake Pops vor dem Festwerden der Glasur mit Neon-Streudekor bestreuen und in ein mit Alufolie umwickeltes Styropor stecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Neon-Cake Pops

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 699kJ
167kcal
1704kJ
407kcal
Fett 6.15g 15.00g
Kohlenhydrate 26.17g 63.84g
Eiweiß 1.24g 3.03g