COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Party-Cake Pops

Cake Pops aus Schoko-Biskuit und Mascarpone-Frosting

etwa 55 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Party-Cake Pops

Zum Vorbereiten:

55 Holzspieße

Schoko-Biskuitmasse:

270 g weiche Butter
220 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
6 Eier (Größe M)
300 g glattes Mehl
2 KL Dr. Oetker Backpulver
20 g Backkakao

Frosting:

60 g weiche Butter
80 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
100 g Dr. Oetker Nuss Nougat
vorbereitete Schoko-Biskuitbrösel

Helle Glasur:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack (1 Becher)
200 g flüssige weiße Kuvertüre

Zum Einfärben:

einige Dr. Oetker Back- & Speisefarben

Zum Dekorieren:

etwas Dr. Oetker Gebäck-Schmuck
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift 4 Farben
einige Süßigkeiten nach Wahl

Zubereitung

Zubereitung

1

Schoko-Biskuitmasse

Butter mit Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, mit Kakao darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Die Masse auf ein befettetes, bemehltes Backblech (30 x 35 cm) streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

Das erkaltete Biskuit zerbröseln oder fein würfelig schneiden.

3

Frosting

Butter mit Mascarpone schaumig rühren und den Nuss-Nougat unterrühren. Von den Biskuitbröseln einen Teil zur Seite geben. Die übrigen Brösel zur Buttermasse geben und zu einer formbaren Masse verrühren. Die Masse ca. 15 Min. stehen lassen, damit sie anziehen kann. Die Masse soll nicht zu bröselig, aber auch nicht zu weich sein. Ist die Masse zu weich, etwas von den zur Seite gegebenen Bröseln dazugeben. Ist die Masse zu fest, 1 – 2 EL Mascarpone dazugeben. Die Masse portionieren, zu Kugeln formen und ca. 15 Min. kalt stellen.

4

Helle Glasur

Die weiße Glasur mit Kuvertüre verrühren. Die Holzspieße ca. 1 cm tief in Glasur tauchen und in die Kugeln stecken. Die Glasur an den Spießen vor dem Weiterverarbeiten etwas anziehen lassen.

5

Zum Einfärben und Dekorieren

Die Glasur teilen und mit Speisefarbe beliebig einfärben. Die Cake Pops in Glasur tunken und etwas drehen, damit die Glasur verlaufen kann. Die Cake Pops vor dem Anziehen der Glasur mit Dekor nach Wahl dekorieren und in ein mit Alufolie umwickeltes Styropor (Porozell) stecken.

Frosting ist Englisch für Butter- oder Frischkäsecreme und ist ähnlich einer Buttercreme. Die Variante mit Frischkäse ist in Amerika ein Klassiker.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Party-Cake Pops

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 662kJ
158kcal
1892kJ
452kcal
Fett 9.99g 28.53g
Kohlenhydrate 15.13g 43.24g
Eiweiß 1.94g 5.53g