COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schmetterling

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Schoko-Wiener Masse mit Rhabarber-Belag und Sauerrahm-Creme

etwa 16 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schmetterling

Schoko-Wiener Masse:

3 Eier (Größe M)
150 g Zucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum
180 g glattes Mehl
1 EL Backkakao
½ Pck. Dr. Oetker Backpulver
80 g zerlassene Butter

Rhabarber-Belag:

300 g geschälter, klein geschnittener Rhabarber

Sauerrahm-Creme:

250 g Sauerrahm
5 EL Staubzucker
Saft von 2 Zitronen
6 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Verzieren:

500 g Erdbeeren

Tortenguss:

1 Pck. Dr. Oetker Tortengelee klar
¼ l Wasser

Zubereitung

Zubereitung

1

Schoko-Wiener Masse

Eier mit Zucker und Aroma mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen, darübersieben und mit Butter mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Rhabarber-Belag

Einen Springformrand (26 cm Ø) auf ein befettetes, bemehltes Backblech legen. Die Masse einfüllen, glatt streichen und mit Rhabarber belegen

3

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 35 Minuten

4

Die Torte in der Form erkalten lassen.

5

Sauerrahm-Creme

Sauerrahm mit Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und einrühren. Das Schlagobers unterheben. Die Creme auf die Torte gießen und glatt streichen. Die Torte ca. 2 Std. kalt stellen.

6

Nach dem Festwerden der Creme die Torte vorsichtig vom Formrand lösen. Die Torte halbieren und mit den Rundungen aneinander auf eine Kuchenplatte legen.

7

Die Erdbeeren blättrig schneiden und schuppenförmig auf die Oberfläche legen. 4 ganze Erdbeeren für den Körper in die Mitte setzen.

8

Tortenguss

Tortengelee mit Wasser nach Packungsanleitung zubereiten und die Erdbeeren damit bestreichen. Den Schmetterling bis zum Servieren kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schmetterling

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 992kJ
237kcal
691kJ
165kcal
Fett 12.17g 8.45g
Kohlenhydrate 26.48g 18.39g
Eiweiß 4.61g 3.20g