COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Süßer Einhornkuchen

Kuchen aus Sandmasse mit Fondantdekor

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Süßer Einhornkuchen

Zum Vorbereiten:

1 Einhorn-Schablone

Sandmasse:

150 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
250 g glattes Mehl
3 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
100 ml geschlagenes Schlagobers
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben

Zum Bestreichen:

100 g heiße Marillenmarmelade

Zum Verzieren:

1 Dr. Oetker Weiße Fondant Decke
100 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
1 Pkg. Dr. Oetker Back- & Speisefarben
etwas Speisestärke
einige Dekor Sterne nach Wahl
einige Dekor Sterne nach Wahl
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift weiß
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift mit Schokoladen-Geschmack

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Butter mit Zucker, Orangenschale und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit Schlagobers mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse mit Speisefarbe bis zum gewünschten Farbton einfärben.

2

Die Masse in eine am Boden befettete Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

3

Den erkalteten Kuchen auf eine Tortenplatte geben und mithilfe der vorbereiteten Schablone zuschneiden. Aus den Abschnitten Hörnchen und Ohr ausschneiden und an der Stirn des Kopfes ansetzen.

4

Zum Bestreichen

Den Kuchen mit Marmelade bestreichen.

5

Zum Verzieren

Die Fondant-Decke über die Torte legen. Zuerst die Oberfläche von der Mitte nach außen glatt streichen, dann den Rand von oben nach unten andrücken. Überstehenden Fondant abschneiden.

6

Die Reste der Fondant-Decke verkneten und zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen. Hörnchen und Ohr separat einkleiden und an den Kuchen andrücken. Aus dem restlichen Fondant Schnüre rollen und diese als Kontur auf dem Kopf auflegen. Aus weißem Fondant kleine Kugeln für die Nüster formen.

7

Für die Mähne den weißen Fondant in 5 gleich große Stücke teilen und diese mit etwas Speisefarbe beliebig einfärben. Sollte der Fondant kleben, etwas Speisestärke unterkneten. Aus eizelnen Stückchen kleine Rollen formen, die am Ende etwas spitz zulaufen und dekorativ als Mähne auf den Kuchen legen. Falls diese nicht gut halten, etwas Zuckerschrift zum Ankleben verwenden. Hörnchen, Ohr, Mähne und Sternchen mit Zuckerschrift ankleben. Zuletzt mit dunkler Zuckerschrift ein Auge aufmalen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Süßer Einhornkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2068kJ
494kcal
1545kJ
369kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g