COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kürbis-Tarte

Tarte mit Kürbisbelag

16 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kürbis-Tarte

Geriebener Teig:

150 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Dotter (Größe M)
3 EL Wasser
80 g kalte Butter

Zum Ausstreuen:

etwas Braunzucker
2 EL gehackte Haselnüsse

Kürbis-Belag:

750 g entkernter, grob geraspelter Speisekürbis (Hokkaido)
50 g Braunzucker
50 g gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Zubereitung

1

Geriebener Teig

Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit den Händen zügig zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Std. kalt stellen.

2

Zum Ausstreuen

Braunzucker mit Haselnüssen vermischen und die befettete Pieform (28 cm Ø) damit ausstreuen.

3

Kürbis-Belag

Für den Kürbis-Belag Kürbisraspeln mit Braunzucker und Haselnüssen vermischen und in der Pieform verteilen.

4

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in der Größe der Pieform ausrollen und auf den Kürbis-Belag legen.

5

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 45 Minuten

6

Die erkaltete Tarte auf eine Kuchenplatte stürzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kürbis-Tarte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 540kJ
129kcal
729kJ
174kcal
Fett 7.44g 10.06g
Kohlenhydrate 13.25g 17.91g
Eiweiß 2.15g 2.90g