COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Marillen-Tiramisu

Dessert aus Mascarpone-Joghurt-Creme und Marillen

etwa 10 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Marillen-Tiramisu

Läuterzucker:

150 ml Wasser
130 g Zucker

Zum Tränken:

30 ml Marillenlikör
Läuterzucker (erkalteter)

Frucht-Einlage und Fruchtmark:

600 g in Spalten geschnittene Marillen
2 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker

Zum Einlegen:

30 Stk. Biskotten

Mascarpone-Joghurt-Creme:

200 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
120 g Joghurt
60 g gesiebter Staubzucker
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Belegen, Bestreuen und Dekorieren:

übriges Marillenmark
übrige Marillenspalten
etwas Dr. Oetker Raspelschokolade Vollmilch
einige Dr. Oetker Schoko Zebra Röllchen

Zubereitung

Zubereitung

1

Läuterzucker

Wasser mit Zucker verrühren und 1-mal aufkochen. Vom Herd nehmen, erkalten lassen und mit Likör verrühren.

2

Frucht-Einlage und Fruchtmark

Marillen mit Vanille-Zucker nicht zu weich dünsten. Die Hälfte der gedünsteten Marillen mit dem Stabmixer fein pürieren. Jeweils 1 Löffel des Marillenpürees in die Gläser geben.

3

Zum Einlegen

Die Biskotten halbieren, mit Marillen-Läuterzucker tränken und mit etwas Abstand in die Gläser stellen. Die Hälfte der Marillenspalten in die Zwischenräume der Biskotten aufteilen.

4

Mascarpone-Joghurt-Creme

Mascarpone mit Joghurt und Staubzucker verrühren und das Schlagobers unterheben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (10 mm Ø) füllen und in die Gläser spritzen.

5

Zum Belegen, Bestreuen und Dekorieren

Das übrige Marillenmark darauf verteilen und mit den übrigen Marillenspalten belegen. Die Raspelschokolade daraufstreuen. Die Zebra-Röllchen vor dem Servieren als Dekor daraufgeben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Marillen-Tiramisu

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1650kJ
394kcal
917kJ
219kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g