COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Orangentaler

Kekse aus Lebkuchenteig mit Orangenfüllung

etwa 30 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Orangentaler

Lebkuchenteig:

250 g Honig
50 g Zucker
½ Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
2 EL Wasser
180 g Roggenmehl
180 g glattes Mehl
2 KL Zimt
1 KL Gewürznelkenpulver
¼ KL Kardamom
1 Messerspitze Piment
½ KL Hirschhornsalz
1 EL Pottasche
2 EL Wasser
1 Dotter (Größe M)

Füllung:

etwas Orangenmarmelade
20 ml Orangenlikör

Glasur:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao

Zum Bestreuen:

einige klein geschnittene Aranzini

Zubereitung

Zubereitung

1

Lebkuchenteig

Für den Teig Honig mit Zucker, Vanillin-Zucker und Wasser unter Rühren erhitzen und so lange rühren, bis der Zucker gelöst ist. Vom Herd nehmen und erkalten lassen. Das Mehl darübersieben. Zimt, Nelkenpulver, Kardamom und Piment dazugeben und verrühren. Hirschhornsalz und Pottasche getrennt in je 1 EL Wasser auflösen; Dotter mit den aufgelösten Triebmitteln zur Honig-Mehlmasse geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht kalt stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, 8 mm dick ausrollen und Scheiben (4 - 5 cm Ø) ausstechen. Die Scheiben auf ein leicht befettetes Backblech legen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

2

Füllung

Für die Füllung Marmelade mit Likör verrühren. Die noch warmen Taler 1-mal durchschneiden und damit füllen.

3

Glasur & zum Bestreuen

Die erkalteten Kekse mit Glasur bestreichen und kurz vor dem Erstarren der Glasur mit Aranzini bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Orangentaler

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 528kJ
126kcal
1503kJ
359kcal
Fett 3.48g 9.93g
Kohlenhydrate 21.14g 60.39g
Eiweiß 1.55g 4.43g