COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Spinatstrudel-Gebäck

(0)
5 2 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Blätterteig mit Spinat-Füllung und Sauerrahm-Soße

6 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Spinatstrudel-Gebäck

Spinat-Füllung:

1 ½ EL Speiseöl
400 g tiefgekühlter Blattspinat
1 klein geschnittene rote Zwiebel
1 klein gehackte Knoblauchzehe
½ KL Salz
½ KL gemahlener Pfeffer
½ Prise gemahlene Muskatnuss
½ Suppenwürfel
½ EL glattes Mehl

Blätterteig:

1 Pkg. Frischer Blätterteig (270 g)

Zum Bestreichen:

1 versprudeltes Ei (Größe M)

Zum Bestreuen:

200 g klein geschnittener Schafkäse

Sauerrahm-Soße:

250 g Sauerrahm
1 EL Mayonnaise
1 KL Apfelessig
1 KL fein geschnittener Schnittlauch
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1

Füllung

Das Öl erhitzen. Spinat und Zwiebeln dazugeben und unter Rühren kurz rösten. Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat und Suppenwürfel dazugeben und gut durchrühren. Das Mehl darübersieben und unterrühren. Vom Herd nehmen und kalt stellen.

2

Blätterteig

Den Teig nach Packungsanleitung vorbereiten und entrollen.

3

Zum Bestreichen

6 Kreise ausstechen und jeden Kreis 4-mal einschneiden. Mit Ei bestreichen.

4

Zum Bestreuen

1 EL der Füllung in die Mitte der Kreise geben und mit etwas Schafkäse bestreuen. Ein Teig-Viertel über die Fülle klappen. Im Uhrzeigersinn die übrigen Teigviertel darüberlegen.

5

Die Strudel-Rosen auf ein mit dem beigepackten Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Ei bestreichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

6

Sauerrahm-Soße

Die Zutaten verrühren und zu den Spinatstrudel-Gebäcken servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Spinatstrudel-Gebäck

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1629 kJ
389 kcal
737 kJ
176 kcal
Fett 28.51 g 12.90 g
Kohlenhydrate 18.44 g 8.35 g
Eiweiß 13.02 g 5.89 g