COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Biskuit-Zitronen-Torte

Frühlingshafte Biskuittorte mit Zitronen-Creme

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Biskuit-Zitronen-Torte

Zitronen-Läuterzucker:

120 ml Wasser
80 g Zucker
Schale von 1/2 Zitrone
Saft von 1/2 Zitrone

Biskuitmasse:

1 Backmischung Dr. Oetker Biskuitroulade
3 Eier (Größe M)
30 ml Wasser

Zitronen-Creme:

200 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
½ l flüssiges Schlagobers
20 g gesiebter Staubzucker
½ Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Zum Dekorieren:

1 Box Dr. Oetker Streudekor Party Mix
einige Dr. Oetker Schoko Dekor Schmetterlinge

Zubereitung

Zubereitung

1

Zitronen-Läuterzucker

Wasser mit Zucker in einem Topf geben und verrühren. Von einer halben Zitrone die Schale mit einem Messer großflächig schälen und mit Zitronensaft zur Zucker-Mischung geben. Die Mischung ca. 3 Min. aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2

Biskuitmasse

Die Backmischung mit Eiern und Wasser in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann 4 Min. auf höchster Stufe aufschlagen.

3

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (22 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 160 °C

Heissluft 140 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

4

Zitronen-Creme

Für die Creme Mascarpone mit Schlagobers, Staubzucker, Sahnesteif und Zitronenschale aufschlagen.

5

Die erkaltete Torte 2-mal durchschneiden.

6

Den Tortenboden mit einem Teil des Läuterzuckers mithilfe eines Pinsels tränken. 1/3 der Creme aufstreichen, den zweiten Tortenboden daraufgeben und mit etwas Läuterzucker tränken. Das zweite Drittel Creme aufstreichen und mit dem übrigen Tortenboden abdecken. Die Torte mit dem übrigen Läuterzucker tränken.

7

Einen Teil der übrigen Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (8 mm Ø) füllen und zur Seite geben. Die Torte mit der restlichen Creme einstreichen und mit der zur Seite gegebenen Creme Rosetten aufspritzen.

8

Zum Dekorieren

Die Torte mit Streudekor bestreuen und mit Schmetterlingen dekorieren.

9

Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Biskuit-Zitronen-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1641kJ
392kcal
1189kJ
284kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g