COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Brandteigkrapfen-Torte

Gefüllte Brandteigkrapfen in einer Torte eingebettet mit Kirsch-Grütze

14 Stück

gelingt leicht 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Brandteigkrapfen-Torte

All-in-Masse:

80 g glattes Mehl
1 ½ gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
80 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
70 g weiche Butter

Brandteig:

⅛ l Wasser
20 g Butter
1 Prise Salz
70 g glattes Mehl
10 g Speisestärke
3 Eier (Größe M)
1 Messerspitze Dr. Oetker Backpulver

Vanille-Füllung:

1 Pck. Dr. Oetker Paradies Creme Vanille
¼ l Milch

Sauerrahm-Obers-Creme:

400 ml flüssiges Schlagobers
3 Beutel Dr. Oetker Gelatine fix
400 g Sauerrahm
60 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Belag:

1 Becher Dr. Oetker Kirsch Grütze 500 g (aus dem Kühlregal)

Zubereitung

Zubereitung

1

All-in-Masse

Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) glatt rühren. Die Masse in eine am Boden befettete Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen.

2

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 23 Minuten

3

Brandteig

Wasser mit Butter und Salz aufkochen. Vom Herd nehmen und das mit Stärke vermischte Mehl einrühren, zurück auf den Herd stellen und so lange unter Rühren rösten, bis sich der Teig vom Topf löst. Vom Herd nehmen, in eine Rührschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier einzeln einrühren und nach jedem Ei glatt rühren; der Teig muss so fest sein, dass die Konturen nicht verlaufen. Das Backpulver unterrühren.

4

Mit Hilfe von zwei Kaffeelöffeln den Teig in 25 Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

5

Das Blech in die untere Hälfte des Rohres schieben und bei gleicher Herdeinstellung ca. 20 Min. backen.

6

Vanille-Füllung

Paradiescremepulver mit Milch nach Packungsanleitung aufschlagen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (7 mm Ø) geben und die Brandteigkrapfen damit füllen.

7

Den Tortenboden auf eine Tortenplatte geben,, mit übriger Vanille-Füllung bestreichen und mit dem Springformrand umstellen. Die gefüllten Brandteigkrapfen darauf verteilen.

8

Sauerrahm-Obers-Füllung

Schlagobers mit 2 Beutel Gelatine fix steif schlagen. Sauerrahm mit 1 Beutel Gelatine fix verrühren und Zucker und Vanillin Zucker einrühren. Das Schlagobers unterheben und die Füllung auf den Brandteigkrapfen verteilen.

9

Belag

Die Kirsch Grütze auf der Creme verteilen und mit einem Löffel marmorieren. Die Torte ca. 3 Std. kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Brandteigkrapfen-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1486kJ
355kcal
842kJ
201kcal
Fett 20.28g 11.46g
Kohlenhydrate 34.79g 19.65g
Eiweiß 7.16g 4.05g