COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Dr. Oetker-Torte

Optischer Blickfang und himmlischer Genuss

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Dr. Oetker-Torte

Blätterteig:

1 Pkg. Frischer Blätterteig (270 g)

Biskuitmasse:

3 Dotter (Größe M)
45 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
3 Eiklar (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
45 g Zucker
70 g gesiebtes glattes Mehl

Füllung:

6 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
½ l Milch
6 EL Zucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
3 EL Rum
¼ l geschlagenes Schlagobers

Belag:

250 g Himbeeren
150 g Zucker
Saft von 1/2 Zitrone
300 ml Wasser
1 Pck. Dr. Oetker Tortengelee rot
1 Pck. Dr. Oetker Tortengelee klar

Zubereitung

Zubereitung

1

Blätterteig

Den Blätterteig nach Packungsanleitung vorbereiten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Eine Scheibe (28 cm Ø) für den Boden ausschneiden, auf ein leicht bemehltes Backblech geben und mehrmals einstechen (stippen). Aus dem übrigen Teig Herzen ausstechen, etwas einschneiden und auf das Blech geben.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

Die Herzen etwas früher aus dem Rohr nehmen.

2

Biskuitmasse

Dotter mit Staubzucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Eiklar mit Puddingpulver aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Den Eischnee mit dem Kochlöffel unter die Dottermasse rühren und das Mehl unterheben. Jeweils die Hälfte der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rund (26 cm Ø) aufstreichen.

Ein Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

3

Das erkaltete Biskuit auf ein Backpapier stürzen und das Backpapier abiehen. Diesen Vorgang noch 1-mal wiederholen.

4

Füllung

Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Milch mit Zucker, Aroma und Puddingpulver verrühren und unter Rühren zu einem Pudding kochen. Die Gelatine mit Rum unter den heißen Pudding rühren. Unter mehrmaligem Umrühren abkühlen lassen und das Schlagobers unter die zu gelieren beginnende Füllung rühren.

5

Belag

Himbeeren mit Zucker, Zitronensaft und Wasser pürieren und passieren. Die Tortengeleepulver dazugeben und nach Packungsanleitung zubereiten. Unter mehrmaligem Umrühren abkühlen lassen.

6

Den Blätterteigboden mit einem Springformrarnd (26 cm Ø) umstellen und 1/3 der Füllung darauf verteilen. 1/3 des noch halbflüssigen Belages mit einem Löffel unregelmäßig darauf verteilen. Eine Biskuitplatte darauf legen. Diesen Vorgang mit der Hälfte der Füllung, der Hälfte des Belages und mit der übrigen Biskuitplatte wiederholen. Mit Füllung und Belag abschließen. Die Torte ca. 4 Std. kalt stellen.

7

Die Torte vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuten Herzen dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Dr. Oetker-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1168kJ
279kcal
816kJ
195kcal
Fett 10.95g 7.66g
Kohlenhydrate 38.17g 26.69g
Eiweiß 4.89g 3.42g