COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Englischer Weihnachtskuchen

Fruchtige Sandmasse mit Orangeat, Zitronat, kandierten Kirschen und Feigen

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Englischer Weihnachtskuchen

Früchte-Sandmasse:

220 g weiche Butter
220 g Rohrzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
½ KL Zimt
1 Messerspitze Muskatnuss
4 Eier (Größe M)
240 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Backpulver
80 g Zitronat
80 g Orangeat
40 g klein geschnittene, getrocknete Marillen
60 g geschälte, gehackte Mandeln
100 g klein geschnittene kandierte Kirschen
50 g klein geschnittene, getrocknete Feigen

Zum Aprikotieren:

4 EL heiße Marillenmarmelade

Marzipan-Belag:

200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
100 g gesiebter Staubzucker

Zuckerglasur:

300 g gesiebter Staubzucker
etwa 4 EL heißes Wasser

Zum Verzieren:

150 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
50 g gesiebter Staubzucker
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben
etwas Dr. Oetker Streudekor Perlen Mix

Zubereitung

Zubereitung

1

Früchte-Sandmasse

Butter mit Staubzucker, Vanillin-Zucker, Orangen- und Zitronenschale und Gewürzen mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Früchte kurz einrühren.

2

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 160 °C

Heissluft 140 °C

Backzeit: etwa 165 Minuten

3

Zum Aprikotieren

Den erkalteten Kuchen mit Marmelade aprikotieren.

4

Marzipan-Belag

Marzipan mit Staubzucker verkneten und ca. 2 mm dick ausrollen. Den Kuchen damit eindecken.

5

Zuckerglasur

Staubzucker mit Wasser verrühren und den Kuchen glasieren.

6

Zum Verzieren

Marzipan mit Staubzucker verkneten und mit Speisefarbe bis zum gewünschten Farbton einfärben. Den Marzipan ca. 2 mm dick ausrollen und beliebige Weihnachtsmotive ausstechen.

7

Den Kuchen mit den Motiven und den Perlen verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Englischer Weihnachtskuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2361kJ
564kcal
1629kJ
389kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g