COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Garnelen-Quiche

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Pikante Quiche

etwa 12 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Garnelen-Quiche

Quichebelag:

250 g tiefgekühlte Garnelen
100 g Frühlingszwiebeln
3 Eier (Größe M)
125 g Kräuter-Crème fraîche
4 EL Milch
1 EL Tomatenmark
1 fein geschnittene, getrocknete Tomate
1 EL geriebener Parmesan
2 EL Gemüsebrühe
1 Prise Pfeffer
etwas Salz

Germteig:

300 g glattes Mehl
½ Pck. Dr. Oetker Germ
1 KL Salz
1 Ei (Größe M)
200 g geriebener Gouda
⅛ l Milch
100 ml Speiseöl

Zum Unterkneten:

2 EL fein gehackte, gemischte Kräuter
2 EL glattes Mehl

Zubereitung

Zubereitung

1

Quichebelag

Die Garnelen nach Packungsanleitung vorbereiten. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Eier mit Crème fraîche und Milch verrühren. Die übrigen Zutaten mit Garnelen und Frühlingszwiebeln unterrühren.

2

Germteig

Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

3

3/4 des Teiges in eine befettete Quicheform (28 cm Ø) geben und am Boden und Rand andrücken. Den Belag gleichmäßig in der Form verteilen.

4

Zum Unterkneten

Den übrigen Teig mit Kräutern und Mehl verkneten. Den Kräuterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Die Teigreste zu Rollen formen und auf die Quiche legen. Die Quiche mit den ausgestochenen Formen verzieren.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 45 Minuten

5

Die Garnelen-Quiche warm servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Garnelen-Quiche

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1382 kJ
330 kcal
1034 kJ
247 kcal
Fett 20.12 g 15.01 g
Kohlenhydrate 21.95 g 16.38 g
Eiweiß 15.19 g 11.34 g