COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Geschenkstörtchen

Süße Mitbringsel für viele Gelegenheiten

etwa 12 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Geschenkstörtchen

Biskuitmasse:

5 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
150 g glattes Mehl

Orangen-Weinbrand-Füllung:

Biskuitreste
70 ml Orangensaft
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
3 EL kochend heiße Orangenmarmelade
4 EL Weinbrand

Zum Tunken:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao

Zum Verzieren:

100 g bunter Modelliermarzipan

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Das Mehl darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 35 cm) streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

2

Das erkaltete Biskuit stürzen und das Backpapier abziehen. 24 Scheiben (6 cm Ø) ausstechen. Die Biskuitreste klein schneiden.

3

Orangen-Weinbrand-Füllung

Für die Füllung die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und zu einer kompakten Masse verkneten.

Eine Biskuitscheibe in den Ausstecher legen, etwas Füllung daraufgeben und etwas andrücken. Eine Scheibe auf die Füllung legen und mit Hilfe eines dem Durchmesser entsprechenden Glases vorsichtig pressen. Das Ganze aus dem Ausstecher drücken. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis Scheiben und Füllung aufgebraucht sind.

4

Zum Tunken & Bestreuen

Die Törtchen bis zur Oberfläche darin tunken. Nach dem Erstarren der Glasur die Törtchen leicht mit Staubzucker bestreuen.

5

Zum Verzieren

Marzipan auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen, in Streifen schneiden und die Törtchen damit verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Geschenkstörtchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1260kJ
301kcal
1386kJ
331kcal
Fett 12.02g 13.21g
Kohlenhydrate 39.07g 42.93g
Eiweiß 5.67g 6.23g