COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Holunder-Preiselbeer-Wickeltorte

Biskuittorte mit Holunder und Preiselbeer

16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Holunder-Preiselbeer-Wickeltorte

Streuselteig:

150 g glattes Mehl
1 gestr. KL Backkakao
1 Messerspitze Dr. Oetker Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
100 g weiche Butter

Biskuitmasse:

4 Eier (Größe M)
70 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
100 g glattes Mehl
1 gestr. EL Backkakao
½ gestr. KL Dr. Oetker Backpulver

Holunder-Preiselbeer-Obers:

175 g Preiselbeer-Kompott
8 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
100 ml Holundersaft
400 ml flüssiges Schlagobers
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Kakao-Obers:

2 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
400 ml flüssiges Schlagobers
1 EL Backkakao

Zum Verzieren:

30 g Zucker
1 EL Preiselbeeren
50 g geröstete Mandelblättchen

Zubereitung

Zubereitung

1

Streuselteig

Für den Streuselteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verreiben.

2

Den Streuselteig gleichmäßig in eine am Boden befettete Springform (26 cm Ø) geben und mithilfe eines Esslöffels etwas andrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.

3

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

4

Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

5

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 35 cm) geben und glatt streichen.

6

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

7

Das Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und das Backpapier abziehen.

8

Das Biskuit der Länge nach in 6 Streifen (ca. 5 cm breit) schneiden.

9

Holunder-Preiselbeer-Obers

Die Preiselbeeren gut abtropfen lassen und 1 EL Preiselbeeren zum Verzieren zur Seite geben. Die Blattgelatine nach Packungsanleitung zubereiten und unter den Holundersaft rühren. Schlagobers mit Zucker und Vanillin-Zucker steif schlagen und bei beginnender Gelierung die Preiselbeeren unterheben.

10

Das Holunder-Preiselbeer-Obers auf die Biskuitstreifen streichen. Den ersten Streifen aufrollen und senkrecht in die Mitte des Streuselbodens stellen. Übrige Streifen nacheinander dicht herumwickeln. Überstehenden Streuselteigboden abschneiden. Die Torte kalt stellen.

11

Kakao-Obers

Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Schlagobers mit Kakao und Zucker steif schlagen und die Gelatine einrühren.

12

Ca. 4 Esslöffel des Kakao-Obers in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (8 mm Ø) füllen. Mit dem übrigen Obers die Torte einstreichen. Die Torte mit Rosetten verzieren und dekorativ mit Preiselbeeren belegen.

13

Zum Verzieren

Die Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Holunder-Preiselbeer-Wickeltorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1516kJ
362kcal
1202kJ
287kcal
Fett 24.35g 19.33g
Kohlenhydrate 28.63g 22.72g
Eiweiß 6.97g 5.53g