COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kirschroulade

Biskuitroulade mit Mascarpone-Marzipan-Füllung

etwa 12 Portionen

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kirschroulade

Dekor-Masse:

30 g weiche Butter
30 g gesiebter Puderzucker
30 g gesiebtes glattes Mehl
1 Eiklar (Größe M)
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben (rot, grün, gelb)

Biskuitmasse:

4 Dotter (Größe M)
40 g Zucker
½ Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
6 Eiklar (Größe M)
80 g Zucker
80 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack

Mascarpone-Marzipan-Füllung:

4 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
100 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
60 g gesiebter Staubzucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Bittermandel
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Einlegen:

150 g abgetropfte Kompottsauerkirschen

Zubereitung

Zubereitung

1

Dekor-Masse

Die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen glatt rühren (nicht schaumig). 1 KL der Masse gelb einfärben, die übrige Masse halbieren und rot bzw. grün einfärben. Die Massen jeweils in Spritztütchen füllen.

Auf ein Backpapier oder Dauerbackfolie Kirschen aufspritzen und auf ein Backblech ziehen. Die Dekor-Masse am Blech kalt stellen oder kurz tiefkühlen.

2

Biskuitmasse

Dotter mit Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Eiklar mit Zucker zu schmieriger Konsistenz aufschlagen. Die Dottermasse mit dem Kochlöffel unterheben. Mehl mit Puddingpulver vermischen, darübersieben und unterheben.

3

Die Dekor-Masse am Blech aus der Kühlung nehmen. Die Biskuitmasse darauf verteilen und glatt streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 7 Minuten

4

Das Biskuit kurz überkühlen lassen, bemehlen und auf ein Backpapier stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.

5

Mascarpone-Marzipan-Füllung

Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Mascarpone und Marzipan-Rohmasse glatt rühren. Staubzucker und Aroma unterrühren. Die Gelatine erwärmen und unterrühren. Bei beginnender Gelierung das Schlagobers unterheben.

6

Das Biskuit mit dem Backpapier so zurück stürzen, dass die Backseite oben ist. Die Creme auf dem Biskuit verteilen und so aufstreichen, dass im ersten Drittel eine Erhöhung entsteht. Die Kirschen mit Küchenrolle etwas trocken tupfen und auf die Erhöhung aufstreuen. Das Biskuit mithilfe des Backpapiers zur Roulade einrollen. Mit einer Leiste oder einem langen Lineal etwas spannen.

7

Die Roulade bis zum Servieren kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kirschroulade

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1340kJ
320kcal
1239kJ
296kcal
Fett 17.27g 15.99g
Kohlenhydrate 34.09g 31.57g
Eiweiß 6.35g 5.88g