COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kokos-Marillen-Kipferln

Kipferln aus Makronenmasse mit Kokosette

etwa 40 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kokos-Marillen-Kipferln

Makronenmasse:

200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Ei (Größe M)
75 g Kokosette
100 g klein geschnittene, getrocknete Marillen

Zum Wälzen:

25 g Kokosette

Zum Verzieren und Bestreuen:

100 g gehackte Zartbitterschokolade
1 KL Speiseöl
etwas Kokosette

Zubereitung

Zubereitung

1

Makronenmasse

Marzipan, Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Kokosette in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einer glatten Masse verkneten. Die Marillenstücke unterkneten.

2

Die Masse in 4 Teile teilen. Jedes Teil zu einer 20 cm langen Rolle formen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Stücke zu 8 cm langen Rollen formen und zu Kipferln formen.

3

Zum Wälzen

Die Kipferln in Kokosette wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

4

Zum Verzieren und Bestreuen

Schokolade mit Öl im über Dampf (Wasserbad) auflösen. Die erkalteten Kipferln mit den Spitzen darin tunken und mit Kokosette bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kokos-Marillen-Kipferln

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 335kJ
80kcal
1863kJ
445kcal
Fett 4.54g 25.23g
Kohlenhydrate 8.39g 46.63g
Eiweiß 1.17g 6.48g