COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kürbis-Brownie

Blechkuchen aus saftiger Sandmasse mit Kürbis-Füllung und Fondant-Kürbissen

etwa 36 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kürbis-Brownie

Füllung:

600 g geschälter, entkernter, in Stücke geschnittener Speisekürbis (Hokkaido)
100 g Zucker
2 KL gemahlener Zimt
1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss
150 ml Wasser
20 g geschälter frischer Ingwer
200 g Doppelrahm-Frischkäse (z. B. Philadelphia®)
2 Eier (Größe M)

Sandmasse:

200 g weiche Butter
120 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
250 g flüssige Zartbitter-Kuvertüre
75 g glattes Mehl
1 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
50 g gesiebter Backkakao

Zum Verzieren:

300 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
30 g grüner Modellierfondant
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben rot und gelb
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift weiß

Zubereitung

Zubereitung

1

Füllung

Für die Füllung Kürbis mit Zucker, Gewürzen und Wasser dünsten. Ingwer dazugeben, vom Herd nehmen, pürieren und erkalten lassen. Das erkaltete Kürbispüree mit Frischkäse und Eiern verrühren und zur Seite stellen.

2

Sandmasse

Für die Masse Butter mit Staubzucker, Vanille Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Die Kuvertüre kurz unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit Kakao mit dem Kochlöffel unterheben.

3

Einen Backrahmen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die Masse hineingeben und glatt streichen. Die Füllung auf der Masse verteilen und mit einer Gabel durchziehen damit eine Marmorierung entsteht.

4

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

5

Zum Verzieren

Den Rollfondant mit Speisefarben orange einfärben. Für 4 Kürbisse ca. 50 g vom orangen Fondant zu einer 15 cm langen Rolle formen. In 4 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Mit einem Messerrücken kleine Einkerbungen seitlich in die Kugeln drücken. Für die Stängel mithilfe von Modellierstäben kleine Löcher oben in den Kürbis drücken (Abb. 1). Aus grünem Fondant kleine Kürbisstängel formen und mit Zuckerschrift oben am Kürbis befestigen.

6

Den Kuchen mit den Kürbissen dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kürbis-Brownie

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 729kJ
174kcal
1089kJ
260kcal
Fett 9.05g 13.51g
Kohlenhydrate 19.96g 29.79g
Eiweiß 3.07g 4.58g