COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kugeltorte

Mit Schoko-Rum-Creme gefüllte Krapferln in der Torte

etwa 14 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kugeltorte

Biskuitmasse:

3 Eier (Größe M)
90 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
90 g glattes Mehl

Spezialmasse:

4 Dotter (Größe M)
25 g gesiebter Staubzucker
4 Eiklar (Größe M)
25 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
55 g glattes Mehl

Schoko-Rum-Creme:

100 g flüssige Zartbitter-Kuvertüre
80 g weiche Butter
3 EL Rum

Füllung:

2 Eiklar (Größe M)
2 EL Zucker
4 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
2 EL Rum
100 g flüssige weiße Kuvertüre
100 g flüssige Vollmilch-Kuvertüre
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Verzieren:

200 g roter Modelliermarzipan
etwas gesiebter Staubzucker
etwas Wasser
etwas Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao
etwas flüssige weiße Kuvertüre
Biskuitbrösel
etwas bunter Modelliermarzipan

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Für die Biskuitmasse Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Das Mehl darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rund (28 cm Ø) aufstreichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

Das erkaltete Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und das Backpapier abziehen. Eine Scheibe (24 cm Ø) ausschneiden und mit einem Springformrand umstellen. Das übrige Biskuit zerbröseln.

2

Spezialmasse

Für die Spezialmasse Dotter mit Staubzucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Eiklar mit Zucker und Puddingpulver steif schlagen. Den Eischnee mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer glatter Tülle füllen. Mit etwas Abstand 60 Krapferln (ca. 3 cm Ø) auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen.

Ein Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

Diesen Vorgang mit den übrigen Krapferln wiederholen.

3

Schoko-Rum-Creme

Für die Creme Schokolade mit Butter und Rum mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Die Krapferln mit der Creme zusammensetzen und kalt stellen.

4

Füllung

Für die Füllung Eiklar mit Zucker im heißen Wasserbad aufschlagen und steif schlagen. Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten, mit Rum erwärmen und unter den Eischnee rühren. Den Eischnee halbieren und jeweils weiße Kuvertüre und Vollmilch-Kuvertüre einrühren. Jeweils die Hälfte des Schlagobers unter die weiße Schokoladefüllung und die Vollmilchschokoladefüllung heben. Etwas von beiden Füllungen auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen.

Von den Krapferln 6 Stk. für die Köpfe zur Seite geben. Die übrigen in die Form schlichten. Die Füllungen abwechselnd daraufgeben und glatt streichen. 2 Std. kalt stellen.

5

Zum Verzieren

Für die Köpfe das rote Marzipan 3 mm dick rechteckig ausrollen. In Quadrate (10 x 10 cm) schneiden und leicht mit Wasser bestreichen. Die zur Seite gegebenen Biskuitkugeln damit umhüllen und überstehenden Marzipan abschneiden. Die Kugeln zwischen den Handflächen glatt rollen. Kleine Marzipankugeln als Nase und Mund aufkleben und mit einem Spieß Nasenlöcher und Mundöffnung einstechen.

Staubzucker mit Wasser zu dickflüssiger Konsistenz verrühren. In ein Spritztütchen geben und Augen aufspritzen. Für die Haare die Köpfe beliebig in etwas Glasur oder Kuvertüre tunken. Glasur für die Pupillen auftupfen. Die Torte vorsichtig aus der Form nehmen. Oberfläche und Rand mit Biskuitbröseln bestreuen und die Köpfe daraufgeben. Das bunte Marzipan zu bleistiftdicken Rollen formen und 2 mm dick ausrollen. In 1 cm breite Streifen schneiden und zwischen die Köpfe legen. Die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kugeltorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2491kJ
595kcal
1918kJ
458kcal
Fett 24.52g 18.86g
Kohlenhydrate 50.76g 39.05g
Eiweiß 8.90g 6.85g