COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kumquat-Zwetschken-Törtchen

Mini-Törtchen mit Kumquat und Zwetschken

6 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kumquat-Zwetschken-Törtchen

Zum Vorbereiten:

6 Dessertringe (7,5 cm Ø)

Kompott:

150 g entkernte, fein würfelig geschnittene Kumquats
200 ml Zwetschkenwein
1 EL Zucker
1 Zimtstange
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
200 g Zwetschken

Biskuitmasse:

2 Eier (Größe M)
50 g Zucker
80 g glattes Mehl
1 Messerspitze Dr. Oetker Backpulver

Creme:

5 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
250 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
Saft von 1 Zitrone
2 EL Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
200 ml geschlagenes Schlagobers

Zum Dekorieren:

30 Kumquat-Scheiben
12 Zwetschkenspalten

Guss:

aufgefangener Kompottsaft
1 Pck. Dr. Oetker Tortengelee klar

Zum Bestreuen:

25 g Dr. Oetker Pistazien gehackt

Zubereitung

Zubereitung

1

Kompott

Kumquatwürfel mit Zwetschkenwein, Zucker, Zimtstange und Vanille-Zucker zum Kochen bringen und ca. 5 Min. bei schwacher Hitze köcheln. Die Zwetschken dazugeben und 5 Min. weiterköcheln. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Früchte auf einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen.

2

Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

3

Die Masse rechteckig (15 x 25 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. An den offenen Seiten das Backpapier zu Randfalten knicken.

4

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

5

Vom erkalteten Biskuit mit einem Dessertring 6 Böden ausstechen.

6

Creme

Für die Creme die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Mascarpone mit Zitronensaft, Zucker, Zitronenschalen und Vanille-Zucker verrühren. Die Gelatine aufwärmen und unterrühren. Bei beginnender Gelierung das Schlagobers unterheben.

7

Die Dessertringe auf eine Platte stellen. Je einen Boden einlegen und die Hälfte der Creme einfüllen. Das Kumquat-Zwetschken-Kompott darauf verteilen und mit der übrigen Creme auffüllen. Mit Kumquatscheiben und Zwetschkenspalten dekorativ belegen.

8

Guss

Für den Guss den Kompottsaft messen und eventuell mit Wasser auf ¼ l ergänzen. Tortengelee nach Packungsanleitung mit Kompottsaft – aber ohne Zucker – zubereiten. Den Guss gleichmäßig über den Früchten verteilen und die Törtchen ca. 2 Std. kalt stellen.

9

Zum Bestreuen

Die Törtchen aus den Ringen lösen und mit Pistazien bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kumquat-Zwetschken-Törtchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2826kJ
675kcal
653kJ
156kcal
Fett 35.08g 8.10g
Kohlenhydrate 72.22g 16.68g
Eiweiß 10.38g 2.40g