COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Lebkuchenschlitten mit Keksen

Dekoratives Weihnachts-Gebäck aus Lebkuchenteig und Mürbteig

etwa 1 Stück

etwas Übung erforderlich 100 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Lebkuchenschlitten mit Keksen

Lebkuchenteig für den Schlitten:

125 g Honig
60 ml Wasser
60 g Braunzucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
130 g gesiebtes glattes Mehl
150 g gesiebtes Roggenmehl
½ Pck. Dr. Oetker Natron (7 g)

Zum Bestreichen:

etwas Milch

Mürbteig für die Kekse:

300 g gesiebtes glattes Mehl
½ Pck. Dr. Oetker Backpulver
210 g in Stücke geschnittene kalte Butter
90 g gesiebter Staubzucker
1 Ei (Größe M)
1 Prise Salz
6 Tropfen Dr. Oetker Aroma Zitrone

Füllung:

etwas Marmelade nach Wahl

Zum Bestreuen:

etwas Staubzucker

Spritzglasur:

etwas Dr. Oetker Zucker-Spritzglasur

Nusskräcker:

200 g geröstete, geschälte Haselnüsse
50 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao

Marzipanringe:

200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
1 EL Honig
etwas Kirschschnaps
recipe.download.for.recipe

Zubereitung

Zubereitung

1

Lebkuchenteig für den Schlitten

Honig mit Wasser, Zucker und Vanille-Zucker erwärmen. Die Mehle mit Natron vermischen und mit dem abgekühlten Honig-Gemisch mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht kalt stellen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 mm dick ausrollen. Mithilfe von Schablonen einen Schlitten ausschneiden.

3

Zum Bestreichen

Die Teile auf ein befettetes, bemehltes Backblech geben und mit Milch bestreichen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

4

Mürbteig für die Kekse

Für den Mürbteig die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

5

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Verschiedene Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 190 °C

Heissluft 170 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

6

Die erkalteten Kekse mit Marmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen.

7

Spritzglasur

Die Schlittenteile mit Zucker-Spritzglasur zusammensetzen.

8

Nusskräcker

Die Nüsse mit Kakaoglasur vermischen und in Papierkapseln portionieren.

9

Marzipanringe

Marzipan mit Honig und etwas Kirschschnaps glatt rühren und mit einem Spritzbeutel auf gebackene Mürbteigkekse dressieren. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 180 Grad Oberhitze 5 - 7 Min. (auf Sicht) backen. Die erkalteten Marzipanringe mit Marmelade nach Wahl füllen.

10

Zum Verzieren

Den Schlitten beliebig verzieren und mit Keksen füllen.