COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Maronen-Konfekt

Konfekt mit Maronen-Püree, Ganache und Cranberries

45 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Maronen-Konfekt

Maronen-Püree:

200 g klein geschnittene, gekochte Maronen (Esskastanien)
150 ml Milch
50 g Crème fraîche
1 KL Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
2 EL Zucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum

Ganache:

75 g Crème fraîche
200 g gehackte Zartbitter-Kuvertüre
1 EL weiche Butter

Zum Unterrühren:

50 g klein geschnittene, getrocknete Cranberrys

Zum Wälzen:

25 g Dr. Oetker Pistazien gehackt
25 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

Zubereitung

1

Maronen-Püree

Maronen mit Milch, Crème Fraîche, Vanille-Paste und Zucker unter Rühren bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Das Aroma unterrühren, das Ganze pürieren und erkalten lassen.

2

Ganache

Crème Fraîche aufkochen und vom Herd nehmen. Die Kuvertüre unter Rühren darin auflösen. Die Butter unterrühren. Das Ganze in eine Schüssel geben und ca. 45 Min. kalt stellen.

3

Die erkaltete Ganache mit dem Handmixer (Rührstäbe) aufschlagen. Maronen-Püree und Cranberries unterrühren. Die Masse mithilfe von 2 Kaffeelöffeln walnussgroß portionieren und zu Kugeln formen.

4

Zum Wälzen

Die Hälfte der Maronen-Kugeln in Pistazien, die übrigen in Mandeln wälzen und in Konfekt-Förmchen geben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Maronen-Konfekt

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 214kJ
51kcal
1197kJ
286kcal
Fett 2.35g 13.07g
Kohlenhydrate 6.50g 36.10g
Eiweiß 0.99g 5.49g