COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Maroni-Frites

Süße Frites mit Kompott

4 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Maroni-Frites

Spezialteig:

⅛ l Milch
1 KL Butter
80 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
250 g aufgetauter Maronireis
1 Ei (Größe M)
150 g Semmelbrösel
1 EL glattes Mehl
2 EL Rum

Zum Panieren:

2 EL glattes Mehl
2 versprudelte Eier (Größe M)
50 g Semmelbrösel
50 g gehackte Mandelblättchen

Zum Ausbacken:

500 g Kokosfett

Beilage:

etwas Weichselkompott

Zubereitung

Zubereitung

1

Spezialteig

Für den Teig Milch mit Butter, Zucker und Vanille-Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen, den Maronireis mit Ei verrühren und in die heiße Milch einrühren. Semmelbrösel mit Mehl vermischen, dazugeben und mit Rum verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Std. kalt stellen.

2

Den Teig zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Teigstücke fingerdick rollen und auf einer bemehlten Kuchenplatte ca. 1 Std. tiefkühlen.

3

Zum Panieren die Teigstücke gut bemehlen, in Ei schwenken und im Brösel-Mandelgemisch wälzen. Im heißen Kokosfett bei 170 Grad ausbacken.

Backzeit: etwa 3 Minuten

4

Die Frites auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Kompott servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Maroni-Frites

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 7214kJ
1723kcal
1938kJ
463kcal
Fett 141.11g 37.93g
Kohlenhydrate 95.92g 25.79g
Eiweiß 18.33g 4.93g