COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Milchrahmstrudel

(0)
5 2 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Klassischer Strudel mit Semmel-Sauerrahm-Füllung

etwa 18 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Milchrahmstrudel

Zum Vorbereiten:

altbackene, entrindete Semmeln
250 ml lauwarme Milch

Füllung:

180 g weiche Butter
70 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
8 Dotter (Größe M)
400 g Sauerrahm
vorbereitete Milchsemmeln
50 g Semmelbrösel
8 Eiklar (Größe M)
100 g Zucker

Strudelteig:

4 Strudelteigblätter

Zum Bestreichen:

etwas flüssige Butter

Guss:

500 ml Milch
3 Eier (Größe M)
40 g Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Die entrindeten Semmeln würfelig schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Milch übergießen und ab und zu durchmischen.

2

Füllung

Butter mit Staubzucker, Vanillin Zucker, Zitronenschale und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Die Dotter einzeln einrühren. Sauerrahm, vorbereitete Semmeln und Semmelbrösel mit dem Kochlöffel einrühren. Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Den Eischnee unterheben.

3

Srudelteig

Ein Strudelteigblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen, auf einer inneren Längsseite ca. 3 cm breit mit flüssiger Butter bestreichen und das zweite Strudelteigblatt überlappend darauf legen.
Die Hälfte der Füllung auf 2/3 des Teiges verteilen; dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Den Teig von der Füllung weg mit Butter bestreichen. Die Seitenränder nach innen einschlagen.
Mit Hilfe des Küchentuches zu einem Strudel einrollen. Mit dem Schluss nach unten in eine befettete Auflaufform (20 x 30 cm) geben. 

4

Den Vorgang für den zweiten Strudel wiederholen und in die Auflaufform geben.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

5

Guss

Milch mit Eiern und Zucker versprudeln, über die Strudel gießen und die Milchrahmstrudel bei gleicher Herdeinstellung ca. 25 Min. fertig backen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Milchrahmstrudel

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1361 kJ
325 kcal
892 kJ
213 kcal
Fett 16.95 g 11.08 g
Kohlenhydrate 33.98 g 22.21 g
Eiweiß 9.01 g 5.89 g