COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Pekan-Chocolate-Pie

Kuchen aus Schoko-Mürbteig, Schoko-Sandmasse und Pekannüssen

etwa 14 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pekan-Chocolate-Pie

Schoko-Mürbteig:

140 g glattes Mehl
20 g Backkakao
60 g gesiebter Staubzucker
1 Prise Salz
1 Dotter (Größe M)
100 g kalte Butter
3 EL Milch

Zum Blindbacken:

500 g getrocknete Linsen

Sandmasse:

80 g weiche Butter
180 g Braunzucker
3 Eier (Größe M)
2 EL flüssiges Schlagobers
30 g glattes Mehl
200 g gehackte Pekannüsse
80 g gehackte Zartbitter-Kuvertüre

Zum Belegen:

120 g Pekannüsse

Zubereitung

Zubereitung

1

Für den Teig Mehl mit Kakao und Staubzucker vermischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugebe n un d mit de n Händen zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 20 Min. kalt stellen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 29 cm Ø) ausrollen. Den Teig in eine befettete Pieform ( 26 cm Ø) geben und die Linsen zum Blindbacken darauf verteilen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und den Teig vorbacken.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

Die überkühlte Form schräg halten und die losen Linsen mit einem Löffel entfernen. Anhaftende Linsen lassen sich mit dem Löffel lösen.

3

Sandmasse

Für die Masse Butter und 1/3 des Zuckers mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Den übrigen Zucker nach und nach dazugeben. Die Eier einzeln einrühren. Schlagobers mit Mehl, Pekannüssen und Kuvertüre mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse auf den vorgebackenen Mürbteig geben und glatt streichen.

Zum Belegen

Mit Pekannüssen kreisförmig belegen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des Rohres schieben. Der Schoko-Mürbteig sollte beim Backen keine Farbe nehmen, da er sonst leicht herb schmeckt. Um das zu verhindern, die Pie ev. die letzten 10 Backminuten mit Alufolie abdecken.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Backzeit: etwa 50 Minuten

4

Die warme Pie mithilfe eines Backblechs stürzen. Die Form entfernen und die Pie mithilfe einer Kuchenplatte wieder zurückdrehen.

Pecan-Chocolate-Pie ist die Spezialität der amerikanischen Südstaaten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pekan-Chocolate-Pie

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2194kJ
524kcal
1742kJ
416kcal
Fett 28.95g 22.98g
Kohlenhydrate 49.88g 39.58g
Eiweiß 15.77g 12.52g