COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Rhabarber-Tarte mit Baiser

Tarte mit Rhabarber

16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Tarte mit Baiser

Mürbteig:

180 g glattes Mehl
1 Messerspitze Dr. Oetker Backpulver
40 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
100 g kalte Butter
2 EL Kokoslikör

Sandmasse:

125 g weiche Butter
120 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
2 Eier (Größe M)
1 Dotter (Größe M)
100 g glattes Mehl
1 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
20 g Speisestärke
2 EL Kokoslikör
70 g Kokosette
2 EL gehackte Minze
500 g in Stücke geschnittener Rhabarber

Baisermasse:

1 Eiklar (Größe M)
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einer glatten Masse verrühren.

2

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen, in die befettete Quicheform legen und den Rand andrücken.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

3

Sandmasse

Für die Masse Butter mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Eier und Dotter einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit Kokoslikör in 2 Portionen unterrühren. Kokosette und Minze kurz unterrühren. Die Masse auf dem vorgebackenen Mürbteig geben und glatt streichen. Den Rhabarber darauf verteilen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: 45 Minuten

4

Baisermasse

Kurz vor Ende der Backzeit das Eiklar mit dem Handmixer (Rührstäbe) aufschlagen. Zucker mit Zitronenschale vermischen, nach und nach dazugeben und steif schlagen. Die Baiser-Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 8 mm Ø) füllen und den heißen Kuchen dekorativ damit verzieren.

Den Kuchen auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Tarte mit Baiser

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1168kJ
279kcal
1206kJ
288kcal
Fett 15.85g 16.34g
Kohlenhydrate 29.34g 30.24g
Eiweiß 3.71g 3.83g