COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schillerlocken

(0)
5 1 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Gefülltes Blätterteiggebäck

20 Stück

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schillerlocken

Blitz-Blätterteig:

500 g glattes Mehl
220 ml Wasser
1 gestr. KL Salz
2 EL Essig
400 g kalte geraspelte Butter

Zum Bestreichen:

1 Ei (Größe M)
1 EL Wasser

Zum Bestreuen:

etwas Kristallzucker

Füllung:

3 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
⅛ l Eierlikör
30 g gesiebter Staubzucker
½ l flüssiges Schlagobers
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Blitz-Blätterteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Wasser, Salz und Essig dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Die Butterraspeln auf der Hälfte verteilen. Den Teig zusammenklappen, rechteckig (15 x 35 cm) ausrollen, von links und rechts zur Mitte hin einschlagen und zusammenklappen, so dass 4 Teigschichten übereinander liegen (doppelte Tour). In Frischhaltefolie gewickelt ca. 15 Min. kalt stellen.

Den Teig noch einmal auf 15 x 35 cm ausrollen und den Vorgang wiederholen (doppelte Tour). Den Teig nach dem Tourieren in Frischhaltefolie gewickelt ca. 15 Min. kalt stellen.

Den Teig rechteckig (15 x 35 cm) ausrollen, die linke Seite auf 2/3 einschlagen und die übrige Teigseite daraufklappen, so dass 3 Teiglagen entstehen (einfache Tour).
Den Teig ca. 15 Min. kalt stellen. Den Vorgang wiederholen und den Teig nochmals ca. 15 Min. kalt stellen.

Den Blätterteig rechteckig (15 x 60 cm) ausrollen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.

2

Zum Besteichen

Ei mit Wasser versprudeln und die Streifen auf einer Seite damit bestreichen.
Die Streifen an der Spitze der Formen beginnend, spiralförmig und überlappend, aufwickeln - die mit Ei bestrichene Seite soll außen sein. Die Streifen nicht in die Länge ziehen und die Schnittkanten nicht drücken, da sonst die Blätterung zerstört wird.

Die gewickelten Schillerlocken, mit dem Schluss nach unten, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und ca. 15 Min. rasten lassen.

3

Zum Bestreuen

Mit Ei bestreichen und mit Kristallzucker bestreuen.

Ein Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 18 Minuten

Die noch heißen Schillerlocken mit einer Drehbewegung von den Formen lösen und erkalten lassen.

Den Backvorgang mit den übrigen Schillerlocken wiederholen.

4

Füllung

Für die Füllung die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und mit Eierlikör und Staubzucker verrühren. Schlagobers mit Vanillin Zucker steif schlagen und bei beginnender Gelierung mit dem Eierlikör-Gemisch verrühren. Die Füllung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (8 mm Ø) füllen und die Schillerlocken damit füllen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schillerlocken

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1419 kJ
339 kcal
1495 kJ
357 kcal
Fett 25.17 g 26.50 g
Kohlenhydrate 23.08 g 24.30 g
Eiweiß 4.07 g 4.28 g