COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schoko-Dreierlei

Aus 1 Mürbteig 3 verschiedene Kekse zaubern

etwa 80 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schoko-Dreierlei

Mürbteig:

200 g glattes Mehl
1 Messerspitze Dr. Oetker Backpulver
1 EL Backkakao
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Messerspitze Lebkuchengewürz
1 Messerspitze Zimt
120 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
100 g geriebene Mandeln
1 Ei (Größe M)
125 g weiche Butter

Marillen-Füllung:

2 EL heiße Marillenmarmelade

Zum Verzieren und Bestreuen:

30 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao
etwas Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen und mit Kakao in eine Rührschüssel sieben. Orangenschale, Gewürze, Staubzucker, Vanillin-Zucker, Mandeln (1 EL davon zur Seite geben), Ei und Butter dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

2

Den Teig in drei Teile teilen und rund formen. Die Teigstücke zu 3 Rollen formen. Eine Teigrolle auf einer mit den übrigen Mandeln bestreuten Arbeitsfläche zu einer 25 cm langen Rolle formen. Die Mandelrolle und eine Schokorolle kalt stellen.

3

Marillen-Füllung

Die dritte Teigrolle halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei 25 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit dem Fingerrücken Vertiefungen in die Rollen drücken, so dass jede Teigrolle ca. 3 cm breit ist und an den Enden ein Rand stehen bleibt. Die Marmelade in die Vertiefungen füllen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

4

Das Gebäck ca. 5 Min. überkühlen lassen und in 2 cm breite Streifen schneiden.

5

Die Schokorolle aus der Kühlung nehmen und in 24 gleiche Stücke teilen. Die Teigstücke zu bleistiftdicken Rollen formen. Die Rollen zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Das Blech in die untere Hälfte des Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

6

Die Mandelrolle aus der Kühlung nehmen, in ca. 5 mm dicke Taler schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Das Blech in die untere Hälfte des Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

7

Zum Verzieren und Bestreuen

Die Glasur in ein Spritztütchen füllen und die erkalteten Kipferln damit verzieren. Die Taler mit Staubzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schoko-Dreierlei

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 167kJ
40kcal
1859kJ
444kcal
Fett 2.28g 25.34g
Kohlenhydrate 4.16g 46.27g
Eiweiß 0.65g 7.17g