COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schwarzplententorte mit Apfelschnee

Torte aus Buchweizenmehl

etwa 16 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schwarzplententorte mit Apfelschnee

Sandmasse:

250 g weiche Butter
180 g gesiebter Staubzucker
5 Eier (Größe M)
5 Tropfen Dr. Oetker Aroma Bittermandel
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
250 g Buchweizenmehl
200 g gemahlene Mandeln
½ Pck. Dr. Oetker Natron

Creme:

2 Eiklar (Größe M)
100 g Zucker
350 g Apfelmus
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum
1 Pck. Dr. Oetker Gelatine gemahlen weiß
4 EL Rum
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Tränken:

⅛ l Wasser
2 EL Zucker

Zum Bestreuen:

etwas Backkakao
einige gemahlene Mandeln

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Für die Masse Butter mit Staubzucker, Eiern, Aroma und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Buchweizenmehl mit Mandeln und Natron vermischen und unterheben. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Die Form in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 35 Minuten

2

Creme

Für die Creme Eiklar mit Zucker im heißen Wasserbad aufschlagen und zu steifem Schnee kalt schlagen. Apfelmus und Aroma kurz unterrühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten, mit Rum erwärmen und einrühren. Das Schlagobers unterheben.

3

Die erkaltete Torte 3-mal durchschneiden und die Tortenböden mit Zuckerwasser leicht tränken.

Den Tortenboden mit dem Springformrand umstellen. Mit Creme und den übrigen Tortenböden zusammensetzen und mit Creme abschließen. Auf der Tortenoberfläche mit einer Zackenteigkarte ein Muster ziehen. 2 Std. kalt stellen.

4

Zum Bestreuen

Mit Hilfe einer beliebigen Schablone die Oberfläche mit Kakao bestreuen. Den Rand der Torte mit Mandeln bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schwarzplententorte mit Apfelschnee

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1821kJ
435kcal
1319kJ
315kcal
Fett 28.32g 20.52g
Kohlenhydrate 35.70g 25.87g
Eiweiß 8.10g 5.87g