COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schwedentorte

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Torte aus Makronenmasse, Schlagobers und Schokolade

etwa 12 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schwedentorte

Makronenmasse:

5 Eiklar (Größe M)
200 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
150 g geriebene Mandeln

Zum Bestreichen und Bestreuen:

½ l geschlagenes Schlagobers
120 g geriebene Zartbitter-Kuvertüre
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Verzieren:

50 g flüssige Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

Zubereitung

1

Makronenmasse

Für die Masse Eiklar aufschlagen, Zucker mit Vanillin-Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Die Mandeln mit dem Kochlöffel unterrühren.

2

1/4 der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rund (26 cm Ø), ca. 1 cm dick, aufstreichen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 140 °C

Heißluft 120 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

3

Den Tortenboden nach dem Backen sofort vom Backpapier lösen und erkalten lassen. Diesen Backvorgang noch 3-mal wiederholen.

4

Zum Bestreichen und Bestreuen

Die Tortenböden mit Schlagobers bestreichen. 3 Tortenböden mit Schokolade bestreuen. Die Tortenböden zusammensetzen und mit dem vierten nicht bestreuten Tortenboden abschließen. Die Torte über Nacht kalt stellen.

5

Rand und Oberfläche der Torte mit Schlagobers gleichmäßig bestreichen.

6

Zum Verzieren

Die Kuvertüre auf eine Marmor- oder Glasplatte gießen und mit einer Tortenpalette dünn verstreichen. Bevor die Masse hart wird, mit einer Metallspachtel zu Röllchen formen; dabei die Spachtel schräg ansetzen und 2 - 3 cm vorschieben. Die Schokoröllchen sternförmig auf die Torte legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schwedentorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1608 kJ
384 kcal
1348 kJ
322 kcal
Fett 27.05 g 22.73 g
Kohlenhydrate 28.90 g 24.28 g
Eiweiß 6.71 g 5.64 g