COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Tee-Türme

Biskuittörtchen mit einer Füllung aus Schokolade, Baileys® und schwarzem Tee

etwa 25 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Tee-Türme

Biskuitmasse:

2 Eier (Größe M)
60 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
60 g glattes Mehl

Füllung:

100 ml kochend heiße Milch
3 KL schwarzer Tee
100 g erweichte Milchschokolade
100 g erweichte Kochschokolade
100 g weiche Butter
3 EL Whiskey-Sahne-Likör (z. B. Baileys®)

Zum Tunken und Bestreuen:

etwas Staubzucker
400 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) aufschlagen (7 Min.). Das Mehl darübersieben und unterheben. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

Das erkaltete Biskuit stürzen und das Backpapier abziehen.

Aus dem Biskuit Scheiben (3 1/2 cm Ø) ausstechen. Die Biskuitreste zerbröseln.

2

Füllung

Für die Füllung Milch mit Tee verrühren, 7 Min. ziehen lassen und abseihen. Die Schokoladen mit Butter und Likör in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Das erkaltete Milch-Tee-Gemisch kurz unterrühren und die Bistkuitreste vorsichtig unterheben.

Jeweils eine Scheibe in den Ausstecher legen, etwas von der Füllung einfüllen und eine Scheibe darauflegen. Mit einem dem Durchmesser entsprechenden Gegenstand etwas fest drücken und aus dem Ausstecher drücken. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis Scheiben und Füllung aufgebraucht sind. 2 Std. kalt stellen.

3

Zum Tunken und Bestreuen

Die Tee-Türme bis zum Boden in die erwärmte Glasur tunken. Nach dem Erstarren der Glasur mit Staubzucker beliebig bestreuen. Die Tee-Türme in gut schließenden Dosen und kalt aufbewahren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Tee-Türme

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 850kJ
203kcal
1934kJ
462kcal
Fett 13.98g 31.76g
Kohlenhydrate 15.91g 36.16g
Eiweiß 2.37g 5.39g