COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Weihnachtsbaumkugel-Muffins

Muffins aus zwei verschiedenen Sandmassen mit einer Note Orange

12 Stück

etwas Übung erforderlich 120 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Weihnachtsbaumkugel-Muffins

Zum Vorbereiten:

1 Silikon Cake-Pops-Form
rotes Geschenkband

Rote All-in-Masse:

60 g glattes Mehl
½ gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
30 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
50 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)
1 Tube Dr. Oetker Back- & Speisefarben

Orangen-All-in-Masse:

270 g glattes Mehl
3 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
30 g gesiebter Backkakao
120 g Zucker
100 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)
300 ml Milch
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Zum Bestreichen:

2 EL heiße Marillenmarmelade

Zum Verzieren:

250 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
1 Pkg. Dr. Oetker Dekor Fondant bunt
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift weiß

Zubereitung

Zubereitung

1

Rote All-in-Masse

Für die rote Masse Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) zu einer glatten Masse verrühren.

2

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (10 mm Ø) füllen und in 12 Mulden der Silikonform spritzen. Die obere Backformhälfte daraufsetzen und festdrücken.

3

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

4

Jeweils eine erkaltete Gebäckkugel mittig in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinsform geben.

5

Orangen-All-in-Masse

Für die Orangen-All-in-Masse Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten dazugeben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (10 mm Ø) füllen und in die Papierförmchen auf den Gebäckkugeln verteilen.

6

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

7

Die erkalteten Muffins mit Marmelade bestreichen.

8

Rollfondant und Dekor Fondant nach Wahl jeweils auf einer mit Speisestärke bestreuten Arbeitsfläche ausrollen. 12 Scheiben (ca. 9 cm Ø) ausstechen, auf die Muffins geben und andrücken. Mit einem Glas beliebige Muster eindrücken (Abb. 1).

9

Zum Verzieren

Aus Dekor Fondant beliebige Motive ausstechen oder ausschneiden und mit Zuckerschrift auf die Muffins kleben.

10

Aus gelbem Dekor Fondant die Aufhängungen formen (Abb. 2), mit Zuckerschrift ankleben und mit Geschenkbändern versehen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Weihnachtsbaumkugel-Muffins

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2227kJ
532kcal
1398kJ
334kcal
Fett 18.17g 11.43g
Kohlenhydrate 86.01g 54.09g
Eiweiß 5.37g 3.38g