COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Zitronen-Baiser-Roulade

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Roulade mit Zitronen-Marcarpone-Füllung und Baiser-Haube

etwa 15 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zitronen-Baiser-Roulade

Lemoncurd zum Vorbereiten:

150 g Butter
500 g Zucker
Schale von 6 unbehandelten Zitronen
Saft von 6 Zitronen
6 Eier (Größe M)

Baiser:

5 Eiklar (Größe M)
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
325 g Zucker
15 g Speisestärke

Zum Befetten:

etwas Speiseöl

Zum Bestreuen:

etwas Staubzucker
30 g Mandelblättchen

Mascarpone-Creme:

500 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
250 g Speisetopfen (10% Fett i. Tr.)
75 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Zum Aufstreichen:

250 g Lemoncurd

Zum Bestreuen:

etwas Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Lemoncurd zum Vorbereiten

Die Butter zerlassen, Zucker, abgeriebene Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben. Die Eier mit dem Schneebesen gut aufschlagen und durch ein Sieb seihen. Die Zutaten unter Rühren bei mittlerer Hitze so lange erwärmen, bis eine sämige Creme entsteht.

Kochzeit: etwa 12 Minuten

Die heiße Creme randvoll in Gläser füllen und verschließen.

2

Baiser

Eiklar mit Vanillin Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) aufschlagen, Zucker und gesiebte Speisestärke vermischen, nach und nach dazugeben und cremig steif schlagen.

3

Zum Befetten

Die Baisermasse auf einem dünn mit Öl bestrichenen Backpapier gleichmäßig verteilen.

4

Zum Bestreuen

Die Masse mit Staubzucker und Mandelblättchen bestreuen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 150 °C

Heißluft 130 °C

Backzeit: etwa 35 Minuten

Die Oberfläche vom Baiser soll nach dem Backen knusprig sein. Das Baiser ca. 5 Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen. Das Baiser auf mit Staubzucker bestreutes Backpapier stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Das Baiser auskühlen lassen.

5

Mascarpone-Creme

Mascarpone mit Topfen, Zucker, Vanillin Zucker verrühren und ca. 1 Std. kalt stellen.

6

Die Creme gleichmäßig auf das Baiser streichen; dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen.

7

Zum Aufstreichen

Das Lemoncurd glatt rühren, in Klecksen auf der Creme verteilen und etwas verstreichen.

8

Zum Bestreuen

Von der kurzen Seite her mithilfe des Backpapiers locker zur Roulade aufrollen, mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zitronen-Baiser-Roulade

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2583 kJ
617 kcal
1394 kJ
333 kcal
Fett 28.62 g 15.47 g
Kohlenhydrate 80.40 g 43.46 g
Eiweiß 8.33 g 4.50 g