COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Zwetschkenbeißer

Weiches Weihnachtsgebäck aus Lebkuchenteig

etwa 50 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zwetschkenbeißer

Zum Vorbereiten:

200 g klein geschnittene Dörrzwetschken
⅛ l Rum

Lebkuchenteig:

150 g glattes Mehl
150 g Dinkelvollkornmehl
1 KL Dr. Oetker Natron
2 Eier (Größe M)
200 g Rohrzucker
100 g Honig
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
2 EL Lebkuchengewürz

Zum Bestreichen:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Vollmilch-Geschmack (1 Becher)

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Die Zwetschken mit Rum gut vermsichen und verschlossen über Nacht ziehen lassen.

2

Lebkuchenteig

Für die Masse Mehl mit Natron vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Eier mit Rohrzucker, Honig, Zitronnschale, Vanillin-Zucker und Gewürz dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem weichen Teig verkneten. Die vorbereitete Zwetschkenmischung kurz unterkneten.

3

Den Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 3 cm lange Stangen spritzen.

4

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 18 Minuten

5

Zum Bestreichen

Das erkaltete Gebäck mit Glasur bestreichen und nach dem Erstarren beliebig schneiden.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zwetschkenbeißer

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 368kJ
88kcal
1474kJ
352kcal
Fett 2.21g 8.85g
Kohlenhydrate 14.10g 56.39g
Eiweiß 1.21g 4.85g