Flag

Linzer-Kekse ohne ausstechen

etwa 30 Stück
Gelingt leicht
60 Min
Mürbteigkekse mit einfacher Prägung, gefüllt mit Himbeermarmelade.
Rezept Tipps
In gut schließenden Dosen sind die Kekse ca. 2 Wochen haltbar.
Rezept Tipps
Den Mürbteig kann man auch mit Mandeln statt Haselnüssen zubereiten.
Rezept Tipps
Die Kekse schmecken auch mit einer anderen Sorte Marmelade.
Weitere Informationen
Erfahren Sie mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTEN SIE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Ähnliche Rezeptideen

Ähnliche Rezeptideen

Folge uns
Folge Dr. Oetker auf Social Media
Picture - Hero image
Utensilien
Du benötigst
Backblech

Zutaten

Mürbteig
200 ggesiebtes glattes Mehl
70 gZucker
1 RöhrchenDr. Oetker Aroma Butter-Vanille
1 PriseSalz
1Ei (Größe M)
150 gweiche Butter
100 ggeröstete, geriebene Haselnüsse
Füllung
etwa 270 gpassierte Himbeermarmelade

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Aroma Butter-Vanille

Wie mache ich Linzer-Kekse ohne Ausstecher?

1

Mürbteig

Für den Teig die Zutaten der Reihe nach auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Std. kalt stellen.

2

Teig formen

Picture - 20230309 Linzer Plätzchen ohne Ausstechen Handling 1

Den Teig kurz durchkneten, halbieren und zu zwei ca. 25 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen in jeweils 15 gleiche Stücke schneiden, flach drücken und mit einem bemehlten Kochlöffelstiel jeweils 3 Vertiefungen eindrücken.

3

Herzen ausformen

Picture - 20230309 Linzer Plätzchen ohne Ausstechen Handling 2

Mit dem Kochlöffelstiel die Mulden weiter zu einem Herz ausformen. Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.


Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Backzeit: etwa 20 Min.

Ober- und Unterhitze: 180 °C

Heißluft: 160 °C

4

Füllung zubereiten

Die Marmelade kurz aufkochen, etwas abkühlen lassen und in ein Spritztütchen geben. Die Marmelade in die Vertiefungen der Kekse zu Herzen aufspritzen.

Rezept Tipps

  • In gut schließenden Dosen sind die Kekse ca. 2 Wochen haltbar.
  • Den Mürbteig kann man auch mit Mandeln statt Haselnüssen zubereiten.
  • Die Kekse schmecken auch mit einer anderen Sorte Marmelade.