Flag

Mohnnudeln

etwa 4 Portionen
Gelingt leicht
20 Min
Köstliches Mohnnudeln Rezept aus Kartoffelteig - Beste Mohnnudeln wie bei Oma.
Mohnnudeln sind eine Spezialität der österreichischen und böhmischen Küche. Als Basis dienen Nudeln aus Kartoffelteig ähnlich der schwäbischen Schupfnudeln. Die Mohnnudeln werden jedoch zusätzlich in Butter und Mohn geschwenkt und mit Staubzucker bestäubt.
Rezept Tipps
Servieren Sie die Mohnnudeln mit Apfelmus.
Weitere Informationen
Erfahren Sie mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTEN SIE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Ähnliche Rezeptideen

Ähnliche Rezeptideen

Folge uns
Folge Dr. Oetker auf Social Media
Picture - Hero image

Zutaten

Kartoffelteig
500 ggekochte, geschälte, mehlige Kartoffeln
100 gglattes Mehl
50 gWeizengrieß
1 PriseSalz
50 gflüssige Butter
1Dotter (Größe M)
Zum Wälzen
1 ELButter
100 ggeriebener Mohn
80 ggesiebter Staubzucker

Produkte ansehen

Wie mache ich Mohnnudeln?

1

Kartoffelteig

500 ggekochte, geschälte, mehlige Kartoffeln
100 gglattes Mehl
50 gWeizengrieß
1 PriseSalz
50 gflüssige Butter
1Dotter (Größe M)

Für den Teig die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit den übrigen Zutaten verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu daumendicken Rollen formen, in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und zu Nudeln rollen.


Die Nudeln in leicht gesalzenes, kochendes Wasser einlegen, vorsichtig umrühren und ca. 5 Min. schwach köcheln lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

2
1 ELButter
100 ggeriebener Mohn
80 ggesiebter Staubzucker

Die Butter erhitzen. Mohn mit Staubzucker vermischen, in der Butter anrösten und vom Herd nehmen. Die Nudeln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und im Mohn-Zucker-Gemisch wälzen.

Rezept Tipps

  • Servieren Sie die Mohnnudeln mit Apfelmus.