COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Apfelkuchen mit Dr. Oetker Backmischung Gugelhupf

Wenn überraschend Gäste kommen

etwa 25 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfelkuchen mit Dr. Oetker Backmischung Gugelhupf

Sandmasse:

1 Backmischung Dr. Oetker Gugelhupf
175 g weiche Butter oder Margarine
3 Eier (Größe M)
125 ml Milch

Belag:

1 kg geschälte, in Spalten geschnittene, entkernte Äpfel
50 g Rosinen
etwas Zimt

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Für die Masse die Backmischung mit Butter, Eiern und Milch in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Schneebesen) auf höchster Stufe 3 Min. zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse ca. 1 cm dick auf ein befettetes, bemehltes Backblech (30 x 35 cm) streichen.

2

Belag

Für den Belag die Apfelspalten gleichmäßig auf der Masse verteilen. Mit Rosinen und Zimt bestreuen.

Ober-/Unterhitze 170 °C

Heissluft 150 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfelkuchen mit Dr. Oetker Backmischung Gugelhupf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 695kJ
166kcal
858kJ
205kcal
Fett 7.21g 8.90g
Kohlenhydrate 22.70g 28.03g
Eiweiß 2.50g 3.08g