COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Arme Ritter mit Marillenröster

Süßspeise aus Semmeln und Marillen

etwa 5 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Arme Ritter mit Marillenröster

Zum Vorbereiten:

5 altbackene Semmeln

Zum Füllen:

180 g Marillenmarmelade

Zum Tränken:

½ l Milch
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Zum Eintauchen:

3 Eier (Größe M)
1 Prise Salz

Zum Ausbacken:

Kokosfett
Butterschmalz

Beilage:

80 g Marillenröster

Zum Bestreuen:

etwas Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Die Semmeln mithilfe einer Reibe entrinden und so durchschneiden, dass Boden und Deckel noch aneinander haften.

2

Zum Füllen

Die Semmeln mit Marmelade füllen.

3

Zum Tränken

Milch mit Vanillin-Zucker verrühren und die gefüllten Semmeln darin gut tränken. Eier mit Salz versprudeln. Die getränkten Semmeln kurz ablaufen lassen, durch die Ei-Mischung ziehen und kopfüber in das heiße Fett einlegen.

4

Zum Ausbacken

Unter mehrmaligen Wenden goldgelb ausbacken.

Fetttemperatur: 170 Grad

5

Die gebackenen Armen Ritter zum Abtropfen auf ein Küchenpapier belegtes Kuchengitter geben.

6

Beilage und zum Bestreuen

Die Armen Ritter mit Staubzucker bestreuen und mit Marillenröster servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Arme Ritter mit Marillenröster

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1671kJ
399kcal
682kJ
163kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g