COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Biskuitkrapfen mit Vanille-Obers

Rezept-Klassiker aus Biskuitmasse

20 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Biskuitkrapfen mit Vanille-Obers

Biskuitmasse:

4 Dotter (Größe M)
20 g Zucker
5 Eiklar (Größe M)
120 g Zucker
100 g Speisestärke
100 g glattes Mehl

Zum Bemehlen:

etwas glattes Mehl

Zum Bestreichen:

80 g Marillenmarmelade
1 EL Wasser

Obers-Füllung:

½ l flüssiges Schlagobers
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
20 g gesiebter Staubzucker

Zum Glasieren:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao (1 Becher)
80 ml flüssiges Schlagobers

Zum Dekorieren:

einige Dr. Oetker Pistazien gehackt
etwas Dr. Oetker Zucker-Dekor (z.B. Blumen)
etwas Dr. Oetker Gebäck-Schmuck

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Dotter mit Zucker mit dem Schneebesen nur verrühren. Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Die Dottermasse unter den Eischnee heben. Stärke mit Mehl vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (8 mm Ø) füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Halbkugeln (4 cm Ø) spritzen und leicht bemehlen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei offenem Zug backen.

Ober-/Unterhitze 190 °C

Heißluft 170 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

2

Zum Bestreichen

Marmelade mit Wasser unter Rühren kurz aufkochen und die noch warmen Halbkugeln damit bestreichen.

3

Obers-Füllung

Für die Füllung Schlagobers mit Vanillin-Zucker und Staubzucker aufschlagen. Das Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (12 mm Ø) füllen. Auf die Hälfte der Halbkugeln spritzen und kalt stellen.

4

Zum Glasieren und Dekorieren

Die Glasur mit Schlagobers verrühren. Die Oberteile mithilfe einer Gabel darin tunken und auf einem Glasiergitter absetzen. Mit Gebäck-Schmuck dekorieren. Wenn die Glasur fest ist, vom Gitter lösen und auf die Unterteile setzen.

Die Krapfen bis zum Servieren kalt stellen.

Offenen Zug verwendet man beim Backen, wenn Dampf aus dem Backrohr schnell entweichen soll. Sollten Sie einen Schieberegler bei Ihrem Backofen haben, so öffnen Sie diesen. Andernfalls klemmen Sie einen Kaffeelöffel (oder Kochlöffel) in die Backofentüre, sodass sie einen Spalt breit geöffnet bleibt.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Biskuitkrapfen mit Vanille-Obers

PRO PORTION / STÜCK PRO 100 G / ML
Energie 1055kJ
252kcal
1390kJ
332kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g