COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Ciabatta-Oliven-Brötchen

Brötchen mit Tomaten und Oliven passend als Beilage beim Grillen

8 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Ciabatta-Oliven-Brötchen

Zum Vorbereiten:

100 g getrocknete Tomaten in Öl

Germteig:

350 g glattes Mehl (Type W 405 oder 550)
½ Pck. Dr. Oetker Germ
1 geh. KL Salz
¼ l Wasser
vorbereitete Tomatenstücke
50 ml Öl von den getrockneten Tomaten
50 g entsteinte, klein geschnittene, schwarze Oliven

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen und 50 ml abmessen. Die Tomaten fein schneiden.

2

Germteig

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben, mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten und ca. 20 Min. rasten lassen.

3

Den Teig bemehlen, vom Schüsselrand lösen, auf eine Arbeitsfläche stürzen und bemehlen. Mit einer Teigkarte in 8 gleich große Stücke teilen.

4

Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 5 Min. rasten lassen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 220 °C

Heissluft 200 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Ciabatta-Oliven-Brötchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 812kJ
194kcal
808kJ
193kcal
Fett 4.40g 4.36g
Kohlenhydrate 33.25g 32.92g
Eiweiß 4.84g 4.79g