COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Fledermaus-Kuchen

Kuchen aus dunkler und heller Sandmasse mit Schoko-Zucker-Glasur

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Fledermaus-Kuchen

Dunkle Sandmasse:

150 g weiche Butter
150 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
150 g glattes Mehl
1 KL Dr. Oetker Backpulver
30 g Backkakao

Helle Sandmasse:

200 g weiche Butter
200 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
200 g glattes Mehl
2 KL Dr. Oetker Backpulver

Schoko-Zucker-Glasur:

160 g Puderzucker
3 EL Wasser
20 g gesiebter Backkakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Dunkle Sandmasse

Für die dunkle Masse Butter mit Staubzucker, Vanille-Zucker, Aroma und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, mit Kakao darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Einen Backrahmen (20 x 30 cm) auf ein befettetes, bemehltes Backblech stellen. Die Masse einfüllen und glatt streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Backrohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

3

Den erkalteten Kuchen stürzen und mit einem Fledermausausstecher Fledermäuse ausstechen.

4

Helle Sandmasse

Für die helle Masse Butter mit Staubzucker, Vanille-Zucker, Orangenschale und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

5

1/3 der Masse in eine befettete, bemehlte Kastenform (11 x 30 cm) füllen. Die ausgestochenen Fledermäuse aneinander reihen und mittig in die Kastenform stellen. Mit der übrigen hellen Masse auffüllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Backrohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 45 Minuten

6

Den Kuchen kurz überkühlen, stürzen, zurückdrehen und erkalten lassen.

7

Schoko-Zucker-Glasur

Puderzucker mit Wasser verrühren und 1 EL Glasur zum Verzieren zur Seite geben. Kakao mit Glasur verrühren und den Kuchen damit bestreichen. Die zur Seite gegebene Glasur mit Speisefarbe bis zum gewünschten Farbton einfärben, in ein Spritztütchen füllen und beliebig auf den Kuchen spritzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Fledermaus-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2349kJ
561kcal
1620kJ
387kcal
Fett 29.17g 20.12g
Kohlenhydrate 65.86g 45.42g
Eiweiß 8.25g 5.69g