COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kaktus Cupcakes

raffinierte Cupcakes mit Mango Macarons

12 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kaktus Cupcakes

Sandmasse:

150 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
200 g gesiebtes glattes Mehl
½ KL Dr. Oetker Backpulver
¼ KL Dr. Oetker Natron
4 EL Backkakao
4 EL lauwarme Milch

Cupcake-Topping:

150 g weiche Butter
1 KL Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
260 g gesiebter Staubzucker
40 g gesiebter Backkakao
3 EL Milch

Macarons-Masse:

100 g gemahlene Mandeln
150 g gesiebter Staubzucker
2 Eiklar (Größe M)
30 g Zucker
1 Tube Dr. Oetker Back- & Speisefarben

Macarons-Füllung:

80 g weiche Butter
50 g gesiebter Staubzucker
4 EL Mango Konfitüre

Zum Verzieren:

150 g gesiebter Staubzucker
15 g Eiklar (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Mini Dekorblüten

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Butter mit Zucker, Vanillin Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührbesen) schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver, Natron und Backkakao vermischen, über den Teig sieben und zusammen mit der Milch mit einem Kochlöffel unterrühren.

2

Die Masse in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform füllen. Die Form in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 160 °C

Heissluft 140 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

3

Macarons-Masse

Mandeln mit Staubzucker vermischen und 3-mal durch ein feines Sieb streichen. Das Eiklar mit dem Handmixer (Rührbesen) schaumig schlagen, den Zucker nach und nach dazu geben und steif schlagen. Die Masse halbieren und mit Speisefarbe hellgrün und dunkelgrün färben. Die Mandel-Zucker Mischung mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (6 mm Ø) geben und verschieden große Tupfer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

4

Die Macarons ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis sich eine Haut gebildet hat. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 140 °C

Heissluft 120 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

5

Topping

Für das Topping, die Butter mit der Vanille Paste mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Den Staubzucker mit dem Backkakao vermischen und nach und nach dazugeben. Die Milch unterrühren. Das Topping in einen großen Spritzbeutel mit Lochtülle (12 mm Ø) geben. Das Topping gleichmäßig auf die Muffins spritzen.

6

Macarons-Füllung

Für die Macarons-Füllung die Butter schaumig rühren, die übrigen Zutaten dazu gebn und aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (3 mm Ø) füllen und auf die Hälfte der erkalteten, umgedrehten Macarons spritzen. Anschließend die Deckel daraufsetzen.

7

Zum Verzieren

Die Macarons mit Zahnstochern fixieren und auf die Cupcakes setzen. Für die Verzierung der Macarons Staubzucker und Eiklar in eine Rührschüssel geben und zwei Minuten mit dem Handmixer (Rührbesen) schaumig schlagen. In ein Spritztütchen füllen und kleine Punkte auf die Macarons spritzen. Die Mini-Dekorblüten mit der restlichen Zuckerglasur befestigen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kaktus Cupcakes

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2872kJ
686kcal
1763kJ
421kcal
Fett 34.50g 21.16g
Kohlenhydrate 84.64g 51.93g
Eiweiß 7.60g 4.66g