COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kokos-Mango-Torte

Fruchtig-frische Sommertorte mit frischer Mango und Kokosette

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kokos-Mango-Torte

Masse:

4 Dotter (Größe M)
30 g gesiebter Staubzucker
4 Eiklar (Größe M)
40 g glattes Mehl
20 g Backkakao
1 EL Maisstärke

Füllung:

5 EL Weißwein
2 Dotter (Größe M)
30 g Zucker
6 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
300 g klein geschnittene Mango
¼ l Schlagobers

Zum Bestreichen:

¼ l Schlagobers
1 KL Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif

Zum Bestreuen:

100 g Kokosette
einige Schokospäne

Zum Belegen:

1 klein geschnittene Mango

Zubereitung

Zubereitung

1

Masse

Für die Masse Dotter mit Staubzucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Eier mit Zucker steif schlagen und mit dem Kochlöffel unterheben. Mehl mit Kakao und Stärke vermischen, darüber sieben und unterrühren. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Backrohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

2

Füllung

Für die Füllung Wein mit Dottern und Zucker unter Rühren zum Sieden bringen. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und in die heiße Masse einrühren. Das Mango-Frucht-Fleisch unterrühren und das Ganze kalt stellen. Das Schlagobers unter die erkaltete, zu gelierende Masse heben.

3

Die erkaltete Torte 1-mal durschschneiden. Eine Tortenplatte mit dem Springformrand (24 cm Ø) umstellen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Mit der zweiten Tortenplatte abdecken, leicht andrücken und ca. 4 Std. kalt stellen.

4

Schlagobers mit Staubzucker und Sahnesteif aufschlagen. Oberfläche und Rand der Torte mit 3/4 des Schlagobers bestreichen. Das übrige Schlagobers in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und Rosetten auf den Tortenrand spritzen.

5

Die Torte mit Kokosette und Schokolade bestreuen und mit Mangostücken belegen.

Zubereitung gelingt auch mit gemahlener Gelatine.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kokos-Mango-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1227kJ
293kcal
1059kJ
253kcal
Fett 22.33g 19.25g
Kohlenhydrate 16.52g 14.24g
Eiweiß 5.99g 5.16g