Krapfen mit verschiedenen Füllungen

(0)
5 3 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Krapfen unterschiedlich gefüllt und nach Wahl glasiert oder bestreut.

ca. 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Krapfen mit verschiedenen Füllungen

Germteig:

500 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Germ
30 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
1 Dotter (Größe M)
⅛ l lauwarme Milch
100 g heiße Butter

Zum Ausbacken:

1 kg Kokosfett
1 kg Butterschmalz

Füllungen:

100 g Marillenmarmelade
100 g Dr. Oetker Nuss Nougat
100 g fertiger Vanillepudding

Zum Glasieren und Bestreuen:

100 g Dr. Oetker Zucker Glasur weiß (1 Becher)
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben
einige Dr. Oetker Streusel mit Fruchtgeschmack
etwas Kristallzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Germteig

Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

Den Teig nach dem Gehen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zusammenstoßen (flach drücken von links und rechts zur Mitte hin einschlagen) und ca. 1 cm dick ausrollen.

Mit einem runden Ausstecher (7 cm Ø) 16 Scheiben ausstechen. Die Teigscheiben abgedeckt nochmals so lange gehen lassen, bis die Teigstücke die Größe eines gebackenen Krapfens erreicht haben.

2

Zum Ausbacken

Kokosfett mit Butterschmalz erhitzen. Die Krapfen kopfüber in das heiße Fett (150 - 160 Grad) einlegen und abdecken. Nach 3 Min. den Deckel weggeben, die Krapfen wenden und 3 Min. backen. Die Krapfen zum Abtropfen auf ein Küchenkrepp geben.

3

Füllungen

Die Füllungen nacheinander in einen Spritzbeutel mit Krapfentülle füllen und die noch warmen Krapfen füllen.

4

Zum Verzieren

Einen Teil der Krapfen mit weißer Glasur glasieren und mit Zuckerstreusel bestreuen. Etwas weiße Glasur mit Speisefarbe einfärben, in ein Spritztütchen geben und auf einen Teil der Krapfen spritzen. Die übrigen Krapfen in Kristallzucker tauchen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Krapfen mit verschiedenen Füllungen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 5736 kJ
1370 kcal
2755 kJ
658 kcal
Fett 133.21 g 64.04 g
Kohlenhydrate 41.50 g 19.95 g
Eiweiß 5.83 g 2.80 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns freuen, wenn Sie zustimmen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie Sie unsere Webseite benutzen. So können wir Ihr Nutzerverhaltenbesser verstehen und unsere Webseite entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit um entscheiden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv