COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Maronikugerln

Herrlich weiches Konfekt für Maroni-Liebhaber

etwa 20 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Maronikugerln

Konfekt-Masse:

250 g aufgetauter Maronireis
100 g geriebene Kochschokolade
50 g weiche Butter
100 g gesiebter Staubzucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum

Zum Tunken und Wälzen:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao
etwas Backkakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Konfektmasse

Für die Masse die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu teigartiger Konsinstenz verkneten. Die Masse ca. 1 Std. kalt stellen.

2

Aus der Masse nussgroße Kugeln rollen und 1 Std. kalt stellen.

3

Zum Tunken und Wälzen

Glasur nach Packungsanleitung erwärmen. Die Kugeln in Glasur tunken. Nach dem Erstarren der Glasur in Kakao wälzen und in Papiertütchen setzen. Das Konfekt kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Maronikugerln

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 620kJ
148kcal
1775kJ
424kcal
Fett 8.53g 24.38g
Kohlenhydrate 16.17g 46.19g
Eiweiß 1.27g 3.62g