COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Mini-Pizze mit Rucola

Mit Pietro Pizzi kleine köstliche Happen zaubern

etwa 7 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mini-Pizze mit Rucola

Mini-Pizze:

1 Pkg. Dr. Oetker Pietro Pizzi Margherita
etwas Rucola
einige Cocktailtomaten
einige klein geschnittene gelbe Paprikastücke
etwas Balsamico Bianco
etwas Olivenöl
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1

Pizza in der Folie 10 Min. antauen lassen und währenddessen das Backrohr auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen (Heißluft: 200 Grad; Gas: Stufe 5 - 6).

2

Sobald der Ofen die Temperatur erreicht hat, Pizza aus der Folie nehmen, auf den mittleren Rost legen und 7 - 8 Min. backen. Die Pizza ist fertig, sobald der Käse geschmolzen ist.

3

Während die Pizza im Ofen bäckt, den Salat vorbereiten: Rucola (vorzugsweise kleinere Blätter) waschen und gut abtropfen lassen, Cocktailtomaten und Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Salatzutaten in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend etwas Olivenöl und Essig hinzugeben und gut durchmischen.

4

Mit dem runden Ausstecher (7 cm Ø) 7 Pizzastücke aus der etwas abgekühlten Pizza ausstechen und mit dem Salat dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mini-Pizze mit Rucola

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 883kJ
211kcal
804kJ
192kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g