COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Nudelteigtascherln mit Ricotta-Grütze-Füllung

Süßer Mittagstisch für Kinder oder köstliche Nachspeise

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Nudelteigtascherln mit Ricotta-Grütze-Füllung

Zum Vorbereiten:

etwa ½ Tasse Buchweizenkörner

Nudelteig:

100 g Buchweizenmehl (Heidenmehl)
100 g griffiges Mehl
1 Ei (Größe M)
1 Dotter (Größe M)
2 EL Speiseöl
30 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz

Ricotta-Grütze-Füllung:

500 g Ricotta (ital. Frischkäse)
1 Becher Dr. Oetker Erdbeer-Rhabarber-Grütze 500 g (aus dem Kühlregal)
abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Butterbrösel und zum Bestreuen:

2 EL flüssige Butter
Semmelbrösel
vorbereitete Buchweizenkörner

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Die Buchweizenkörner in einem Sieb mit Wasser abspülen, gut abtropfen lassen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 120 Grad im Backrohr 30 - 45 rösten.

2

Ricotta-Grütze-Füllung

Ricotta mit 5 EL von der Grütze und Zitronenschalen verrühren und zur Seite stellen.

3

Nudelteig

Die Zutaten der Reihe nach auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig zu fest sein oder bröseln, tröpfchenweise etwas Wasser dazugeben und so lange kneten, bis er fest, aber geschmeidig ist.

4

Den Teig zwischen 2 Bögen Backpapier oder auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (ca. 6 cm Ø) ausstechen. Ca. 1 KL Füllung auf jedes Teigstück geben. Die Teigstücke zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken. Die Teigtascherln auf ein leicht bemehltes Backpapier geben.

5

In einem größeren Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Tascherln stückweise einlegen und im leicht köchelndem Wasser ca. 15 Min. ziehen lassen. Wenn die Strudelstücke vom Boden aufsteigen, noch ca. 2 Min. im Salzwasser lassen.

6

Butterbrösel

Butter in einer Pfanne schmelzen und je nach gewünschter Konsistenz Semmelbrösel darin anrösten. Die fertigen Tascherln aus dem Wasser heben, abtropfen und in den Butterbröseln wälzen.

7

Zum Bestreuen

Die Tascherln mit Buchweizenkörnern bestreuen und mit übriger Grütze servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Nudelteigtascherln mit Ricotta-Grütze-Füllung

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 749kJ
179kcal
825kJ
197kcal
Fett 8.59g 9.44g
Kohlenhydrate 19.59g 21.53g
Eiweiß 5.41g 5.94g