COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Pasteis de nata

Portugiesisches Blätterteiggebäck

12 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pasteis de nata

Blätterteig:

130 g gesiebtes glattes Mehl
80 ml Eiswasser (im Kühlschrank gekühlt)
1 EL Apfel- oder Weißweinessig
½ KL Salz
125 g würfelig geschnittene eiskalte Butter

Vanille-Füllung:

550 ml Milch
1 KL Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
50 g Zucker

Zum Bestreuen:

2 EL gesiebter Staubzucker
½ KL Zimt

Zubereitung

Zubereitung

1

Blätterteig

Mehl mit Wasser, Essig und Salz mit dem Handmixer (Knethaken) kurz verkneten. Die Butter kurz unterkneten (die Würfel sollten noch sichtbar sein). Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und rechteckig (ca. 10 x 30 cm) ausrollen. Eine kurze Seite des Rechteckes auf 2/3 der Teiglänge einschlagen. Die zweite kurze Seite darüberlegen, so dass ein Quadrat von ca. 10 x 10 cm entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1/2 Std. kalt stellen.

2

Den Vorgang mit dem gekühlten Teig nochmals wiederholen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 15 Min. kalt stellen. Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (10 x 40 cm) ausrollen. Die kurzen Teigenden zur Mitte hin einschlagen und nochmals zusammenklappen, so dass ein Quadrat von 10 x 10 cm entsteht. Den Teig leicht mit Wasser bestreichen und zu einer Roulade aufrollen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 10 Min. tiefkühlen.

3

Die Rolle in 12 gleiche Teile schneiden, mit dem Handballen flach drücken und auf einer bemehleten Arbeitsfläche rund (12 cm Ø) ausrollen. Die Teigscheiben in eine leicht befettete Muffinform geben.

4

Vanille-Füllung

Ca. 480 ml der Milch mit Vanillepaste aufkochen, vom Herd nehmen und ca. 5 Min. ziehen lassen. Die übrige Milch mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Das Puddingpulver-Milch-Gemisch einrühren und unter Rühren zu einem Pudding kochen. Den Pudding in die ausgelegten Förmchen füllen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 220 °C

Heissluft 200 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

5

Zum Bestreuen

Staubzucker mit Zimt vermischen. Die noch warme Pasteis de nata damit bestreuen und servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pasteis de nata

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 762kJ
182kcal
896kJ
214kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 19.49g 22.93g
Eiweiß 2.66g 3.13g